News

LOKAL

FF Trebesing: 125 Jahre im Einsatz zum Schutz der Bevölkerung

15.08.2016
LHStv.in Prettner: Unermüdliches Engagement im Dienst der Allgemeinheit – Auch LR Darmann gratulierte
„125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Trebesing bedeuten gleichzeitig 125 Jahre Hilfeleistung und Einsatz zum Schutz der Bevölkerung. Das Engagement für die Menschen in der Gemeinde ist vorbildhaft und verdient höchste Wertschätzung“, sagte LHStv.in Beate Prettner, die gestern, Sonntag, zum Jubiläum in Vertretung von Feuerwehrreferent Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte. Das Jubiläum sei nicht nur für die Mitglieder und Unterstützer der Feuerwehr unter Kommandant Johann Gustav Hanke ein besonderes Ereignis, sondern auch für die gesamte Region. Trebesing weise ein starkes Vereinsleben auf, und dabei stelle die Feuerwehr in der Gemeinde einen wesentlichen Faktor dar. Seitens der Kärntner Landesregierung stellte sich beim Festakt inklusive Feuerwehrleistungsbewerb und Pumpenweihe auch LR Gernot Darmann als Gratulant ein.

„Die Freiwilligen Feuerwehren Kärntens bilden im gut aufgestellten Krisenmanagement des Landes eine unverzichtbare Säule. Dank umfassender Aus- und Weiterbildungen sind sie schlagkräftig und gut spezialisiert“, betonte Prettner. Sie seien bestens für aktuelle Herausforderungen, wie etwa neue Technologien und die Modernisierung der Gesellschaft, sowie umfassende Aufgabenstellungen gerüstet. Das Ausbildungsniveau ernte auch im übrigen Österreich höchste Anerkennung. Die Kärntner Blauröcke würden sich auch intensiv dafür einsetzen, junge Menschen zur Feuerwehr zu bringen, hob Prettner hervor. Auch die Feuerwehr Trebesing, die seit 25 Jahren eine Partnerschaft mit der Feuerwehr Langstadt in Deutschland pflegt, lege großen Wert auf die Nachwuchspflege, sie fördere Kameradschaft und Hilfsbereitschaft und leiste einen wertvollen Beitrag für ein funktionierendes Gemeinwesen. „Ich wünsche der Feuerwehr Trebesing weiterhin alles Gute, viel Erfolg und unfallfreie Einsätze“, sagte Prettner.

Rückfragehinweis: Büros LHStv.in Prettner/LR Darmann
Redaktion: Geistler-Quendler/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner