News

LOKAL

L37 Ferndorfer Straße: Umfangreiche Deckensanierungsarbeiten

17.08.2016
LR Köfer: In Baulos werden 95.000 Euro investiert
Ab heute, Mittwoch, finden auf der L37 Ferndorfer Straße im Ortsgebiet von Lansach umfangreiche Deckensanierungsarbeiten statt. „In Teilbereichen ist die Ferndorferstraße auf einer Länge von 1,1 Kilometern in einem schlechten Zustand. Neben Einzelriss- und Netzrissbildungen liegen bereits beginnende Materialausbrüche sowie Setzungen im Randbereich von bis zu fünf Zentimetern vor“, führte Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer aus. Im Zuge der aktuellen Bautätigkeit zwischen Kilometer 14,5 und 15,6 wird die Ferndorfer Straße abgefräst und wieder neu asphaltiert.

Laut Köfer werden in das Baulos 95.000 Euro investiert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 31. August 2016. In der Zeit vom 26. August ab 12 Uhr bis 27. August 15 Uhr muss die L37 Ferndorfer Straße für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die L43 Gummerner Straße, die B100 Drautal Straße und die L39 Glanzer Straße.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Stirn