News

LOKAL

B82 Seeberg Straße: Unfallhäufigkeitsstelle in Kühnsdorf wird beseitigt

02.09.2016
LR Köfer: In das Baulos werden 52.000 Euro investiert – Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September

Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilte, finden ab kommenden Montag bis voraussichtlich Ende September Sanierungsarbeiten auf der B 82 Seeberg Straße in der Ortsmitte von Kühnsdorf, Gemeinde Eberndorf, im Kreuzungsbereich der B 82 mit der Bahnstraße und der Ausfahrt des EKZ, statt.

„Der genannte Kreuzungsbereich wurde bei einer Verkehrsuntersuchung als Unfallhäufigkeitsstelle eingestuft. Aus diesem Grund muss der schafhafte Zustand der Fahrbahn wieder instand gesetzt und Sicherheitsmaßnahmen in Form eines Mittelkreises sowie durch zwei Verkehrsinseln angebracht werden“, so Köfer.

Die Sanierung des Straßenabschnittes erfolgt mittels Abfräsung und Aufbringung einer fünf Zentimeter starken Asphaltdeckschichte um die Griffigkeit zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Die Gestaltung des Mittelkreises sowie der beiden Verkehrsinseln erfolgt durch mobile Fertigstecksysteme.

Während der Bauphase wird der Straßenabschnitt halbseitig gesperrt und eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet. In das Baulos werden 52.000 Euro investiert.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger