News

LOKAL

B110 Plöckenpass Straße: Steinschlagsicherung am Lamprechtkofel

03.09.2016
LR Köfer: Fünf Steinschlagschutznetzabschnitte werden errichtet - Gesamtkosten betragen 376.000 Euro
 Am kommenden Montag beginnen auf der B 110 Plöckenpass Straße in der Ortschaft Mauthen im Bereich der Valentinbachbrücke bei Kilometer 22,25 Steinschlagsicherungsarbeiten am Lamprechtkofel. Dies teilte heute, Samstag, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mit.

„Aufgrund eines Felssturzes herrscht im genannten Bereich eine erhöhte Gefährdung für den Verkehr durch Stein- und Blockschläge. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer ist die Errichtung einer Steinschlagschutzverbauung unbedingt erforderlich“, erklärte Köfer. Die Steinschlagschutzverbauung werde eine Energieaufnahmekapazität von mindestens 2.000 KJ bei einer Wirkungshöhe von vier Meter aufweisen. Zudem sei es geplant, dass fünf Steinschlagschutznetzabschnitte errichtet werden, wovon zwei verstärkt auszuführen sind.

Im Zuge der Sicherungsarbeiten, die voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sind, kommt es zu einer halbseitigen Sperre und einer Wartepflicht für den Gegenverkehr.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger