News

LOKAL

Bleiburger Wiesenmarkt eröffnet

03.09.2016
Größtes und ältestes Volksfest Südkärntens findet bereits zum 623. Mal statt
Der historische Freyungszug und der Auszug mit „Gschirr und Gscherr“ mit vielen bunt geschmückten Festwägen, Trachtenträgern, Blasmusik und Exekutive sind alle Jahre wieder die Höhepunkte des Bleiburger Wiesenmarktes. Unter den Ehrengästen waren heute, Samstag, auch Landeshauptmann Peter Kaiser und die Landesräte Gernot Darmann, Christian Benger, Rolf Holub und Gerhard Köfer. Die offizielle Markteröffnung fand traditionellerweise im Anschluss an den Umzug im Festzelt der Familie Stefitz statt.

Landeshauptmann Kaiser, der nach einer langen Eröffnungszeremonie mit sehr vielen Ansprachen erst am Ende an die Reihe kam, überraschte alle Gäste, indem er auf eine traditionelle Rede verzichtete. Er machte es kurz und bündig und eröffnete den Wiesenmarkt gemeinsam mit Katharina Malle. Sie ist die älteste Schaustellerin am Wiesenmarkt und betreibt seit 66 Jahren eine Schießbude.

„Der Bleiburger Wiesenmarkt hat einen ganz besonderen Ruf, auch international und er ist ein Platz für geselliges Zusammensein“, meinte LR Darmann.

LR Benger dankte allen Freiwilligen und Ehrenamtlichen: „Ihr macht es möglich, dass wir hier feiern können.“ Verwiesen hat Benger auch auf die Landesausstellung 2020. „Sie kommt mit großen Schritten und ich bin mir sicher, dass Bleiburg einen großartigen Beitrag mit Blick in Zukunft leisten wird.“

LR Holub meinte, dass er vor 13 Jahren das erste Mal hier gewesen sei und immer wieder gerne herkomme. Er verwies auf die große Bedeutung des Festes für die Region.

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Johann Mößler forderte mehr Wertschätzung und Respekt für bäuerliche Arbeit. Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl bezeichnete den Wiesenmarkt als Fest mit hohem Stellenwert. Bleiburgs Bürgermeister Stefan Visotschnig sagte, dass der Wiesenmarkt bürgerverbindend sei und das Interesse Jahr für Jahr steige. „Wir verbinden Tradition mit Moderne.“

Unter den Ehrengästen waren unter anderem auch Nationalratsabgeordneter Gabriel Obernosterer, der dritte Landtagspräsident Josef Lobnig und ORF-Chefin Karin Bernhard. Weiters Vertreterinnen und Vertreter der Parteien, Nachbargemeinden, Kammern, Interessensvertretungen, Rettungs- und Einsatzorganisationen, Trachten- und Brauchtumsvereine. Begangen wurde auch die zehnjährige Partnerschaft mit der kroatischen Stadt Lovran.

Infos unter: www.bleiburgerwiesenmarkt.at


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Darmann, LR Benger, LR Holub, LR Köfer
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: LPD/fritzpress