News

LOKAL

Neuhaus: Erntedankfest mit gesunder Würdigung

11.09.2016
LHStv.in Prettner zeichnete 13 Jahre gesundes Engagement mit „Gesunde Gemeinde-Tafel aus

Vor über 13 Jahren bekannte sich Neuhaus zur Initiative „Gesunde Gemeinde“ und verschrieb sich seitdem der aktiven Gesundheitsförderung. Gesundheitsreferentin, LHStv.in Beate Prettner, nahm das heutige Erntedankfest, als symbolischer Akt des Wachsens und Gedeihens zum Anlass, um Neuhaus die „Gesunde Gemeinde“-Tafel zu verleihen und sich für ihren jahrelangen und intensiven Einsatz zu bedanken.

„Ich danke allen Verantwortlichen und dem Arbeitskreis für ihren unermüdlichen Einsatz, gesundheitsfördernde Angebote für die Bürgerinnen und Bürger von Neuhaus bereitzustellen“, betonte Prettner und überreichte Bürgermeister Gerhard Visotschnig und Arbeitskreisleiterin Imke Logar-Thiessen die grüne Tafel mit Herz.

Um die landauf und landab begehrte Auszeichnung an den Ortseinfahrten platzieren zu dürfen, müssen die „Gesunden Gemeinden“ bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu zählt ein fix installierter Arbeitskreis, in dem Maßnahmen für die Bevölkerung ausgearbeitet werden. Zudem muss die Gemeinde bereits drei Jahre in der Gesundheitsförderung aktiv sein und laufend Angebote bereitstellen sowie die durchgeführten Projekte zum Thema Gesundheit dokumentieren und evaluieren.

In der „Gesunden Gemeinde“ Neuhaus wurden in den letzten Jahren bereits zahlreiche Aktivitäten umgesetzt. So gelten zum Beispiel Ganzkörpertrainings zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur ebenso als fixer Bestandteil der Kommune wie der bereits traditionelle Gemeindeskitag. Auch das Thema Erste Hilfe wird in Neuhaus groß geschrieben wozu Kurse mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen angeboten werden. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die monatlich stattfindenden Hausmittelstammtische, die Themen wie kaltgepresste Öle, Fasten und Entschlackungsmethoden oder die Kräuterkunde zum Inhalt haben. Zu den großen Highlights der letzten Jahre zählt aber zweifelsohne der Wassererlebnisweg, der abseits der alltäglichen Hektik für Jung und Alt eine einzigartige Vogel- und Pflanzenwelt bietet und bei dem Spiel und Spaß für die ganze Familie nicht zu kurz kommen. Ebenso wurden in der Kommune zahlreiche Angebote zur Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins der Bürgerinnen und Bürger erfolgreich etabliert. „Ich freue mich für die Gemeinde, dass dieses Engagement mit der „Gesunde Gemeinde“-Tafel belohnt wird“, so Prettner.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner