News

LOKAL

Bauarbeiten am Faakersee Radweg können beginnen

19.09.2016
LR Köfer: Vergabe erfolgt – Grünes Licht für 1,3 km langen Radweg –Teilabschnitt – 175.000 Euro werden investiert
Grünes Licht für Radfahrbegeisterte rund um den Faaker See gibt heute, Montag, Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer. Nunmehr wurde die Vergabe für den Bau des Abschnittes „Drobollach – Egg“ erteilt.

„Alle behördlichen Genehmigungen für den so wichtigen Bauabschnitt liegen vor, die Vergabe an die Baufirma erteilt und wir können mit den Arbeiten am 1,3 Kilometer langen Faakersee Radweg ehest möglich beginnen“, gibt Köfer erfreut bekannt. Insgesamt werden 175.000 Euro in dieses Teilstück investiert. Die Arbeiten sollen laut Bauzeitplan bis Ende Mai 2017 fertiggestellt sein.

„Die Straßenbauabteilung bemüht sich seit Jahren, den Radweg um den Faaker See zu schließen. Aufgrund schwieriger Verhältnisse musste das Projekt in mehrere Abschnitte geteilt werden. Nun kann mit dem ersten Teilbereich begonnen werden“, so der Landesrat, der sich bei allen Beteiligten für Hartnäckigkeit und Durchhaltevermögen bei der Umsetzung des Projektes bedankt. Laut Landesrat Köfer sei die Errichtung des Faaker See Radweges ein weiterer wichtiger Meilenstein für den Rad-Tourismus in Kärnten.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/kb