Presseaussendungen

POLITIK

Geopark Karawanken als gemeinsames Zukunftsprojekt von Kärnten und Slowenien

20.09.2016
LH Kaiser, Sloweniens Ministerin Smerkolj und Geopark-Bürgermeister informierten über neues, EU-kofinanziertes Projekt
Der Geopark Karawanken liegt am Gebiet von insgesamt 14 Gemeinden, neun in Kärnten und fünf in Slowenien. Als Erfolgsmodell der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit wird er auf innovative Weise und mit viel Engagement weiterentwickelt. Anschaulich auf rund 1.700 Meter Seehöhe im ehemaligen Berggasthaus Siebenhütten auf der Petzen präsentiert wurde heute, Dienstag, das Projekt „Zukunft Europa – Identität, Internationalisierung und Institutionalisierung – Geopark Karawanken“ (EUfutuR). Es wurde im Rahmen des INTERREG-Programmes Slowenien-Österreich 2014-2020 zur Kofinanzierung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung genehmigt. Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser und die slowenische Ministerin Alenka Smerkolj informierten darüber gemeinsam mit Geopark-Bürgermeistern aus beiden Ländern. Mit abenteuerlichem Naturerlebnis, Wandern, Radfahren und Bildung will man touristisch punkten.

Kaiser meinte, dass der Geopark das beste Beispiel dafür sei, wie man europäische, grenzüberschreitende Zusammenarbeit entwickle und wie sie funktioniere. Hervorgegangen sei er aus der ARGE Petzenland, die kurz nach dem EU-Beitritt Sloweniens gegründet worden sei. „Schon diese ARGE war eine Kreativwerkstatt für die Suche nach einer gemeinsamen Identität, für das gemeinsame Entwickeln touristischer Projekte“, so Kaiser. Der unter dem UNESCO-Prädikat stehende Geopark Karawanken sei eine beispielgebende Naturerlebniskooperation zwischen Österreich und Slowenien. „Als der Skibetrieb auf der Petzen gefährdet war, haben Menschen in beiden Ländern die Initiative ergriffen und es ist eine Ganzjahreszukunft gelungen“, erklärte er weiter. In der letzten Förderperiode 2007-2013 seien 2,5 Mio. Euro in diese Idee geflossen. Das nunmehr genehmigte Projekt EUfutuR sei ein großes Beispiel für das Europa der Regionen, betonte der Landeshauptmann.

Ministerin Smerkolj, für strategische Projekte und Kohäsion verantwortlich, sprach ebenfalls von einer beispielgebenden grenzüberschreitenden Kooperation. Diese wolle man auch in der Förderperiode 2014-2020 mit Volldampf weiterverfolgen. Man ziele bei den Projekten auf gemeinsame Erlebnisse, nachhaltige Wirkung und die grenzüberschreitende Ausrichtung.

Der Neuhauser Bürgermeister Gerhard Visotschnig als Vorsitzender der ARGE Geopark Karawanken und Bürgermeister Dušan Krebel aus Mežica als Vorsitzender-Stellvertreter informierten über EUfutuR. Durch das Projekt sollen die bilaterale Identität und Bekanntheit des Geoparks gestärkt werden. Unter anderem will man ein ganzjähriges Veranstaltungsprogramm und ein Geopark-Festival entwickeln. Weiters will man die internationale Bedeutung als UNESCO Global Geopark hervorheben, etwa durch eine Konferenz der diesem weltweiten Netzwerk angehörenden Geoparks. Weiteres Ziel ist die Gründung eines Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ). Verstärkt werden soll die Zusammenarbeit zwischen lokalen Gemeinschaften, Schulen, Kindergärten, der lokalen Bevölkerung. Stärken will man die Sprachkompetenz der Bürgerinnen und Bürger, die bilaterale Identität soll durch Veranstaltungen, Sport, Kunst, Kultur bewusster gelebt werden.

Über weitere Entwicklungsperspektiven für den Geopark Karawanken sprachen die Bürgermeister Jakob Strauß aus Sittersdorf und Matija Tasič aus Prevalje. Laut Strauß hat man die „Geoparkoffensive 2020“ eingeläutet, um die gesamte Region zukunftsfit zu machen. Man wolle international eine Naturerlebnisdestination etablieren. Wanderangebote und Schulworkshops solle es u.a. geben, Geoparkranger sollen ausgebildet werden. Man wolle eine Synergie aus Naturschutz und Tourismus. Tasič erwähnte die Vorhaben „NaKult“ und „NatureGame Petzen“. Letzteres sei als Spiel geplant, das Bewegung und Wissensvermittlung kombiniere. Schwerpunkte im Geopark sollen Radfahren und Abenteuererlebnisse sein. Der Bürgermeister meinte auch, dass man Europa stärker als Chance wahrnehmen sollte.

Moderiert wurde die Pressekonferenz von Darja Komar und Gerald Hartmann von der ARGE Geopark Karawanken.

Infos unter www.geopark-karawanken.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser; ARGE Geopark Karawanken
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.