Presseaussendungen

LOKAL

Großer Zapfenstreich als Symbol für wiedererstarktes Bundesheer

09.10.2016
LH Kaiser bei militärischer Feier im Klagenfurter Landhaushof – Bundesheer hat seine Identität wiedergewonnen
Das Militärkommando Kärnten wurde mit 1. Oktober im Zuge der Neuausrichtung des Bundesheeresmit neuen Aufgaben und Kompetenzen betraut. So werden unter anderem die Spittaler Soldaten (JgB 26) sowie das Milizjägerbataillon wieder dem Militärkommando unterstellt und die Militärmusik neu aufgestellt. Anlässlich der Einnahme dieser neuen Struktur fand gestern, Samstag, im Landhaushof in Klagenfurt eine Feier mit großem Zapfenstreich der Militärmusik Kärnten in Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser statt.

Otto Pendl, Nationalratsabgeordneter und Vorsitzender der Parlamentarischen Bundesheerkommission überbrachte die Grüße von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil: „Ihr leistet beispielhaft und vorbildlich Euren Dienst für alle Bürgerinnen und Bürger.“ Seit 1. Oktober gebe es auch wieder jene Grundlagen – technisch, personell und organisatorisch – die notwendig seien. Pendl dankte LH Kaiser, der mit dazu beigetragen habe, dass die Trendwende geschafft worden sei.

„Das Bundesheer verdient wieder seinen Namen, BM Doskozil steht dahinter, der Nationalrat hat die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt, es gibt wieder ein subjektives Gefühl der Sicherheit – all das stärkt die österreichische und Kärntner Bevölkerung“, sagte der Landeshauptmann. Die kommenden Feiern zum 10. Oktober würden unter dem Motto „Identität“ stehen. „Das Bundesheer hat seine Identität wiedergewonnen und strahlt diese auch aus“, so Kaiser.

Landtagspräsident Reinhart Rohr verwies auf das verstärkte Sicherheitsbedürfnis der Menschen und dankte dem Bundesheer für seinen vorbildlichen Einsatz nicht nur in Bezug auf Schutz sondern auch bei Katastrophen wie beispielsweise kürzlich in Afritz. Die Neuausrichtung und Verbesserung der Strukturen seien Grund für den heutigen Festakt. „Das Kärntner Bundesheer rüstet technisch, personell und musikalisch auf“, so Rohr.

Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler dankte der Kärntner Bevölkerung für den Rückhalt. „Die Entwicklung der letzten Monate hat die sicherheitspolitische Lage gravierend verändert“, so Gitschthaler. Der Fokus bei den Aufgaben des Bundesheeres sei bisher auf Auslandseinsätzen gelegen, jetzt seien es Inlandseinsätze. Das Militärkommando sei massiv gestärkt worden, es gebe zusätzliches Personal und Ausbildungsaufgaben, eine Neuaufstellung der Militärmusik und der Hubschrauberstützpunkt komme zurück nach Klagenfurt.“ Damit ein Österreich und Europa von heute auch ein Österreich und Europa von morgen sein kann“, sagte der Militärkommandant.

„Die Kärntner Soldaten haben seit Bestehen des Militärkommandos unter dessen Führung mindestens drei Millionen Assistenzstunden im Katastropheneinsatz für die Kärntner Bevölkerung geleistet“, sagte Oberst Arno Kronhofer, Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Militärkommandos Kärnten. Kronhofer dankte LH Kaiser, der hinter dem Bundesheer stehe und immer bei allen Veranstaltungen in Kärnten dabei sei.

Militärdekan Emmanuel Longin stellte die Historie des Großen Zapfenstreichs vor: Der Große Zapfenstreich ist eine feierliche, am Abend abgehaltene Militärzeremonie mit Streitkräften und Militärmusik. In seinem Ablauf stellt er eine Kunstform des ursprünglichen militärischen Zapfenstreichs dar und wird heute insbesondere zur Ehrung von Persönlichkeiten, vereinzelt bei öffentlichen Gelöbnissen, bei Jubiläen sowie zum Abschluss großer Manöver abgehalten. Die Gesamtdauer beträgt etwa 20 Minuten. Die Militärmusik wurde geleitet von Oberstleutnant Dietmar Pranter. Der Kommandant der ausgerückten Truppe war Oberst Erhard Eder, stv. Militärkommandant von Kärnten und Leiter Stabsarbeit. Die Moderation übernahm Vizeleutnant Franz Brunner.

Unter den zahlreichen Ehrengästen waren der zweite Landtagspräsident Rudolf Schober, Landesamtsdirektor Dieter Platzer, Nationalratsabgeordneter Hermann Lipitsch, Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß, zahlreiche Landtagsabgeordnete und Klagenfurter Stadtpolitiker sowie Abordnungen aller in Kärnten dislozierten Kommanden, Verbände und Dienststellen. Außerdem Domdekan Michael Kristof und Superintendentialkuratorin Helli Thelesklaf sowie der frühere Leiter der Militärmusik Oberst Sigismund Seidl.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: LPD/Gert Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.