Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Tourismus-Mobilitätstag: Von der Haustür bis ins Hotel-Bett

11.10.2016
LR Benger: Neues Projekt in Kärnten sichert Gästen den Transport von einem öffentlichen Verkehrsmittel zum Hotel
Unter dem Titel „Sanftmobiles Naturerlebnis Kärnten“ entsteht eine neue Qualität für Gäste, die mit einem öffentlichen Verkehrsmittel nach Kärnten kommen. „Mit dem Projekt ist gesichert, dass sie vom öffentlichen Verkehrsmittel direkt zu ihrem Hotel kommen. Der Schwerpunkt dieser Aktion liegt also auf der ‚last mile‘“, erklärte Tourismuslandesrat Christian Benger heute, Dienstag, anlässlich des Österreichischen Tourismus-Mobilitätstages in Velden.

Kärnten muss laut Benger auf allen Wegen erreichbar sein und es müsse sichergestellt sein, dass der Gast von seiner Haustür problemlos das Hotel-Bett erreicht. Mit dem Projekt werde ein kärntenweiter Bahnhofshuttle-Service aufgebaut. Ziel seien jährlich 15.000 bis 17.000 Gäste, die mit der Bahn nach Kärnten kommen. Weiters werde ein Naturerlebnis-Shuttle aufgebaut, um die Gäste gezielt zu Naturerlebnis-Programmen zu führen.

Zahlen würden belegen, dass immer mehr Gäste ihr Auto nicht verwenden und stressfrei an ihren Urlaubsort gelangen wollen und weiters offenlegen, dass 50 Prozent der in Großstädten lebenden Menschen gar kein Auto mehr haben. Wer in der Stadt lebe, reduziere automatisch seine Mobilitätskosten. Auch bei den Jugendlichen in Städten nehme die Bedeutung des Autos ab, immer weniger Führerscheine würden in Großstädten gemacht. Für Benger hat Kärnten entsprechende Angebote zu schnüren.

„Das Tourismusland braucht Angebote, die dem Zeitgeist entsprechen. Sei es der Schutz der Natur, des Klimas oder stressfreies Reisen“, so Benger. Erst fünf Prozent der Gäste würden mit der Bahn nach Kärnten kommen. Die Bahn werde aber im Sommer wie im Winter immer attraktiver als Verkehrsmittel für die Urlaubsreise angesehen, da der Zeitfaktor eine nicht mehr so große Rolle spiele und Staus kein Thema seien. So sei die Differenz München-Klagenfurt mit Auto oder Bahn lediglich eine halbe Stunde – ohne Stau. „Kärnten positioniert sich mit diesem Thema als Destination für sanfte Mobilität. Wir verbinden mit diesem Projekt das Angenehme mit dem Nützlichen“, fasste Benger zusammen.

Das Projekt läuft in Kooperation von Kärntner Tourismusregionen, Kärnten Werbung und Lebensministerium. In Summe werden 450.000 Euro aufgewendet: 200.000 Euro vom Bund, 110.000 Euro vom Land Kärnten, der Kärnten Werbung und 140.000 Euro von sieben Tourismusregionen Kärntens (Villach – Faaker See – Ossiacher See, Nassfeld-Pressegger See – Lesachtal – Weissensee, Klopeinersee – Südkärnten, Mittelkärnten, Millstättersee, Wörthersee sowie Nockberge).


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.