News

LOKAL

Klagenfurt: Busbuchten in Villacher Straße bleiben

13.10.2016
LR Köfer: Entscheidung im Sinne der Bürger – Sanierung der Straße wird nicht verzögert

 Nach einem ausführlichen Abstimmungsgespräch zwischen Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer und der Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz ist es jetzt Gewissheit: Die Busspuren entlang der Klagenfurter Villacher Straße bleiben erhalten.

„Damit wird dem klaren und eindeutigen Wunsch der Mehrheit der betroffenen Verkehrsteilnehmer entscheidend Rechnung getragen“, betonte Köfer. Gleichzeitig deponierte der Straßenbaureferent, dass es durch die Beibehaltung der Busbuchten zu keiner Erhöhung der Gesamtprojektkosten für die Villacher Straße kommen dürfe.

Laut Köfer sei die wichtige Sanierung der Villacher Straße im Plan und werde um keinen weiteren Tag verzögert: „Von Seiten der Straßenbauabteilung wurden alle notwendigen Entscheidungen und Beschlüsse getroffen.“


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Zeitlinger