News

LOKAL

Tabakpräventionsstrategie: 4.Klasse der NMS Waidmannsdorf belegt Platz 1 bei Fotowettbewerb

17.10.2016
LHStv.in Prettner: „Schall ohne Rauch Tour“ beweist: Nichtraucher sein ist ganz schön cool
Vergangenen Samstag wurde das Bollwerk in Klagenfurt zum Schauplatz der „Schall ohne Rauch Tour“, die vom Fonds Gesundes Österreich im Rahmen der Tabakpräventionsstrategie als Teil des Projektes „Leb dein Leben ohne Rauch! YOLO“ veranstaltet wird.

Vor Ort war auch Kärntens Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner, die gleichzeitig den Klassensieger des zuvor ausgeschriebenen Fotowettbewerbs küren durfte. Unter allen Einsendungen konnte das Klassenfoto der 4 b Klasse der NMS Waidmannsdorf zum Thema „Rauchen ist uncool“ am meisten Likes im Rahmen des Onlinevotings abstauben und wurde mit einem 500 Euro Gutschein für die Klassenkassa belohnt.

„Gemeinsam mit dem Fonds Gesundes Österreich und unserer Landesstelle für Suchtprävention soll den Kärntnerinnen und Kärntnern von Kindesbeinen an durch spielerische Bewusstseinsarbeit vermittelt werden, welche Gefahren das Rauchen mit sich bringt und wie cool es ist, Nichtraucher zu sein“, betonte Prettner und zeigte sich begeistert über die rund 250 Jugendlichen, die aus ganz Kärnten gekommen waren, um an der Bundesländertour teilzunehmen und sich am bunten Rahmenprogramm zu erfreuen.

Der gesunde Nachmittag, der ganz im Zeichen der Prävention stand, wurde unter anderem von Europas bestem Beatboxer FII mitgestaltet, der die Jugendlichen direkt in seine Performance einbaute und für gute Stimmung sorgte. Als besonderes Highlight folgte dann der Live Auftritt von Sarah Be, die 2014 den Kiddy Contest für sich entscheiden konnte.

Die „Schall ohne Rauch Tour“ ist die „Disco-Lounge“ Tour, die vom Fonds Gesundes Österreich gestaltet wird und als Zielgruppe Zehn- bis 15jährige anspricht, um die Präventionsarbeit zu vertiefen.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: K. Leifert/kb
Foto: Büro LHStv.in Prettner