News

LOKAL

Bleiburg holt sich „Gesunde-Gemeinde“-Cupsieg 2016

17.10.2016
LHStv.in Prettner: Laufevent animierte Kärnten zu einem Mehr an gesunder Bewegung
 2.187 begeisterte Läuferinnen und Läufer sowie Walkerinnen und Walker gingen beim „Gesunde Gemeinde“-Cup 2016 an den Start und waren Teil des abermals großen Erfolges dieser Laufserie vom Gesundheitsland Kärnten. Großer Jubel herrschte bei der Gemeinde Bleiburg, die sich den Cuptitel in dieser Saison holte. Mit insgesamt 69 Teamstarts beim „Gesunde Gemeinde“-Cup erreichte Bleiburg eine eindrucksvolle Bilanz und setzte sich gegen die anderen Kommunen durch. Denn alles in allem entsandte die „Gesunde Gemeinde“ 207 Bewegungshungrige zu den einzelnen Laufveranstaltungen und holte sich so souverän den Cup-Sieg. Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner gratulierte der Gemeinde bei der Abschlussveranstaltung, die gestern, Sonntag, in Köttmannsdorf über die Bühne ging, zu ihrem großartigen Erfolg.

„Bleiburg verstand es gekonnt, Läuferinnen und Läufer sowie Walkerinnen und Walker zu mehr Bewegung zu motivieren und auch Einsteigerinnen und Einsteigern den Weg zu gesunder Bewegung zu ebnen.“ Die Gesundheitsreferentin überreichte der Siegergemeinde einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro für weitere gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Ausgetragen wurde der „Gesunde Gemeinde“-Cup in zehn Gemeinden Kärntens. Das Besondere an diesem gesunden Laufevent: Teams zu je drei Personen absolvierten die vorgegebenen Strecken. Zum Tagessieger wurde nicht das schnellste Team gekürt, sondern jenes mit der geringsten Abweichung zur Mittelzeit. „Mit dem Cup konnte somit eine nachhaltige Laufveranstaltung in Kärnten geschaffen werden, bei der nicht die Jagd nach Spitzenzeiten im Mittelpunkt stand. Es ging bei den einzelnen Läufen nicht um den Leistungsgedanken, oder Schnelligkeit, sondern in erster Linie um die Freude und den Spaß am Laufen“, erklärte Franz Wutte (GF Gesundheitsland Kärnkten) den Gedanken hinter dem Laufevent.

Auch beim Abschlussbewerb in Köttmannsdorf durften die Veranstalter eine Vielzahl an Sportbegeisterten am Start begrüßen. Den Tagessieg holte sich das Laufteam AVS 5, das für die „Gesunden Gemeinde“ Köttmannsdorf startete. Georg Hruschka, Sylvia Weinberger und Karin Pichler kamen der Mittelzeit am nächsten und sicherten sich somit Skinfit-Gutscheine im Wert von 180 Euro. Den ersten Platz in der Walkingwertung holte sich das Team WFV 3, das für die „Gesunde Gemeinde“ Finkenstein an den Start ging. Prettner überreichte Walter Tratnik, Brigitte Aigner und Angelika Merlin ebenfalls einen Skinfit-Gutschein im Wert von 180 Euro.

Die Gesundheitsreferentin zeigte sich von der großen Akzeptanz des „Gesunde Gemeinde“-Cups 2016 begeistert und bedankte sich bei den einzelnen Organisatoren der insgesamt zehn Laufveranstaltungen, die durch ihren großartigen Einsatz sportlich durch das Jahr führten.

(I N F O unter: www.gesundheitsland.at)


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Leifert/Sternig
Foto: Büro LHStv.in Prettner