News

LOKAL

Kleine Zeitung zeigt ihr neues Gesicht

22.10.2016
LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Darmann, LR Köfer bei „Relaunch-Party“ - Chefredakteurin Gössinger stellte neues Design vor - LH Kaiser wünschte sich, dass Medium auch künftig seinen kritischen Geist erhält
Einem mit Spannung erwarteten Moment wohnten gestern, Freitag, Landeshauptmann Peter Kaiser, seine Stellvertreterin Gaby Schaunig, die Landesräte Gernot Darmann und Gerhard Köfer unter viel Prominenz aus allen Bereichen der Gesellschaft in der Druckerei Carinthian in St. Veit/Glan bei, wo unter anderem die Kleine Zeitung und das „kärnten.magazin“ des Landes gedruckt werden. Rund zwei Jahre arbeiteten Chefredakteurin Antonia Gössinger, Geschäftsführer Walter Walzl und ihr Team an dem neuen Erscheinungsbild der Kleinen Zeitung, das modern und noch serviceorientierter gestern erstmals gedruckt wurde. Das Printmedium wird auch in Zukunft seinen fixen Platz zwischen App, E-Paper und Homepage haben.

Der Landeshauptmann beglückwünschte die Zeitungsmacher mit einer Torte und äußerte den Wunsch, dass die Kleine Zeitung auch in Zukunft ihre kritische Sichtweise nicht verlieren dürfe. „Ich wünsche mir auch viele positive Storys aus Kärnten und mit Kärntnerinnen und Kärntnern. Ich weiß, dass die Kleine Zeitung, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in Zukunft nach ihrer bisherigen Berufsethik berichten werden“, erklärte Kaiser bei der „Relaunch-Party“ die zeitgleich beim Mutterhaus in Graz stattfand.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerd Kurath
Fotohinweis: LPD/Just