News

LOKAL

Waldorfkindergarten Villach-Landskron feierlich eröffnet

22.10.2016
LHStv.in Prettner: Investitionen in unsere Kinder sind Investitionen in die Zukunft
Heute, Samstag, wurde in Villach-Landskron der neue Waldorfkindergarten mit einem Tag der offenen Tür feierlich eröffnet. Stellvertretend für Landeshauptmann und Bildungsreferent Peter Kaiser stellte sich Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner bei den Kindern sowie dem Betreuungsteam rund um Leiterin Barbara Dedenbach mit Glückwünschen ein und wünschte für die Zukunft viel Erfolg. Für die Stadt Villach überbrachte Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner die besten Wünsche und gratulierte herzlich zur Neueröffnung. „Investitionen in unsere Kinder sind Investitionen in unsere Zukunft. Mit dem neuen Standort in Villach-Landskron konnte nicht nur eine bestehende Kindergartengruppe in ein neues Zuhause ziehen, im neuen Gebäude findet zusätzlich auch eine alterserweiterte Kindergruppe mit unter Dreijährigen Platz“, erklärte Prettner. Zudem ist geplant, ab Jänner 2017 auch eine Kindertagesstätte am Standort einzurichten.

Die Waldorfpädagogik geht von einer die gesamte Biografie und Entwicklung prägenden Bedeutung der ersten Lebensjahre und der Kindheit aus. „Sie hat daher ein einheitliches, die ganze Kindheit und Jugend umfassendes Bildungskonzept“, betonte Prettner. In Kärnten gibt es bisher unter der Trägerschaft des Waldorf-Schulvereines einen zweigruppigen und einen eingruppigen Waldorfkindergarten sowie eine Kindertagesstätte. In Villach gab es bisher unter der Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik einen dreigruppigen Standort und eine Kindertagesstätte.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Leifert/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner