News

LOKAL

L 131 Trögener Straße: Sperre nach Felssturz

25.10.2016
LR Köfer: Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren
An der Ebriacher Klamm knapp vor der Zufahrt in das ehemalige Steinbruchgelände des Diabasabbaues Ebriach, hat sich bei km 3,5 der Trögener Straße ein Felssturz ereignet. Dabei wurde der Straßenabschnitt bis auf eine Höhe von über drei Meter verschüttet. Dies teilt heute, Dienstag, Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer mit und informiert, dass die L 131 Trögener Straße in diesem Bereich voraussichtlich bis Freitag gesperrt bleibt. Eine Umleitung für den regionalen Verkehr erfolgt über die Oberebriacher Gemeindestraße.

„Im Zuge der Begehung wurde festgestellt, dass das Felsmaterial aufgrund des ungünstigen Kluftsystems abgerutscht ist. Der Straßenabschnitt kann erst wieder frei gegeben werden, wenn der Landesgeologe feststellt, dass keine Gefahr mehr besteht", so Köfer.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz
Fotohinweis: Büro LR Köfer