News

LOKAL

Ehrung des Visionärs und Pioniers Franz Wallack

31.10.2016
LHStv.in Prettner bei Gedenktafel-Enthüllung in Klagenfurt – Würdigung des Erbauers der Großglockner Hochalpenstraße
Heute, am 31. Oktober, vor genau 50 Jahren verstarb der Planer und Erbauer der Großglockner Hochalpenstraße – Hofrat Franz Wallack (1887–1966): Anlässlich seines Todestages ließen das Landesmuseum für Kärnten und die Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) im Beisein von LHStv.in Beate Prettner, LAbg. Markus Malle und Stadträtin Ruth Feistritzer eine Gedenktafel an seinem einstigen Wohnhaus in der Achazelgasse 5 in Klagenfurt anbringen und kündigten zudem eine neue gemeinsame Ausstellung über Wallack an.

Wallacks Zeit in Kärnten legte den Grundstein für den Bau der Traumstraße auf den Großglockner, die von Bruck an der Großglocknerstraße bis Heiligenblut am Großglockner verläuft und seit ihrer endgültigen Realisierung 1935 bis heute jährlich fast eine Million Menschen in ihren Bann zieht.

„Wallack war beispielgebend für den Kärntner Pioniergeist und sein Erbe begleitet uns heute und auch noch in Zukunft“, würdigte Prettner in Vertretung des Landeshauptmannes, Peter Kaiser, die Leistungen Wallacks. Wallack stand von 1913 bis zu seinem Tod im Jahr 1966 im Personalstand des Amtes der Kärntner Landesregierung. Im Haus in der Achazelgasse 5 in Klagenfurt befanden sich in den Jahren 1924–1939 sein ständiger Wohnsitz und zugleich seine Arbeitskanzlei.

Im Anschluss an die Enthüllung der Gedenktafel wurde von Direktor des Landesmuseums für Kärnten, Thomas Jerger und dem Vorstand der Großglockner Hochalpenstraße AG (GROHAG), Johannes Hörl, die ab 11. November 2016 stattfindende Sonderausstellung im Landesmuseum für Kärnten mit dem Titel „Franz Wallack und die Traumstraße auf den Großglockner“ vorgestellt.

Die Sonderausstellung „Franz Wallack und die Traumstraße auf den Großglockner“ wird am 10. November, 18 Uhr, durch Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet. Sie läuft bis 30. April 2017. Ort: Landesmuseum für Kärnten – Rudolfinum, Klagenfurt, Museumgasse 2; Öffnungszeiten: Di–Fr: 10–18 Uhr | Sa, So, Ftg.: 10–17 Uhr


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Leifert/kb
Foto: Büro LHStv.in Prettner