News

LOKAL

Brauchtumsmesse: Bühne fürs Ehrenamt

13.11.2016
LR Benger zeichnet neue Botschafter der Volkskultur aus – Brauchtumsmesse ist Wertschätzung für über 100 000 Vereinsmitglieder

Mit der Brauchtumsmesse von 11. bis 13. November erlebt das vom Land ausgerufene Jahr des Brauchtums seinen Höhepunkt. „Diese Messe ist die Bühne für die vielen ehrenamtlich Tätigen, für alle Vereinsmitglieder, für Brauchtum und Traditionen. Mit der Brauchtumsmesse würdigt das Brauchtumsreferat des Landes alle Aktivitäten in der Volkskultur“, fasst Volkskulturreferent LR Christian Benger heute, Sonntag, zusammen.

„Brauchtum und Tradition schaffen Identität und Heimatgefühl“, betont Benger. Die Brauchtumsmesse sei ein klares Bekenntnis zu Tradition, Leistung und Eigenverantwortung. Sie sei auch Wertschätzung gegenüber den Leistungsträgern der Volkskultur. „Es ist auch eine schöne Form, Danke zu sagen, all jenen, die für die Volkskultur einstehen mit ihrem Herzen und ihrer Emotion“, sagt der Volkskulturreferent. Über 1.600 Vereine gebe es in Kärnten mit über 100.000 Mitgliedern, die für die Volkskultur leben.

Vertreter all dieser Kämpfer fürs Brauchtum wurden auch heuer wieder auf der Brauchtumsmesse als „Botschafter der Volkskultur“ ausgezeichnet. Vorgeschlagen werden die Botschafter der Volkskultur von der ARGE Volkskultur. „Die Botschafter der Volkskultur pflegen und vermitteln Tradition und Stolz auf unsere Heimat. Sie wollen wir ehren und zugleich ein Signal setzen, wie wichtig das Engagement in der Volkskultur ist. Es geht um unsere Wurzeln“, sagt der Obmann der ARGE Volkskultur, Heimo Schinnerl.

Die Botschafter der Volkskultur 2016:

Karlheinz Moschitz: Obmann der ARGE Volksdeutsche Landsmannschaften in Kärnten; beruflich in der HTL Ferlach; Obmann des Kanaltaler Kulturvereines

Wolfgang Lattacher: Obmann des Brauchtumsverbandes Kärnten; lange Zeit Obmann und Geschäftsführer des Kärntner Heimatwerkes; Assistent von Franz Koschier, dem Begründer des Kärntner Heimatwerks; Kurator von volkskulturellen Ausstellungen

Herbert Murero: Langzeitobmann des Theaterservice Kärnten; Volksschuldirektor i.R. der VS Karnburg; Theaterensemble im Stadttheater Klagenfurt und bei den Südkärntner Sommerspielen

Joachim Eichert: Hotelfachmann; lange Zeit hauptberuflich bei Kärntner Landesarchiv; Vorstandsmitglied der KLM und Chefredakteur der Zeitschrift „KulturLandMenschen“; Erstellung von Hofchroniken für Bauernehrungen der KLM mit der LWK und dem Kärntner Landesarchiv; Begründer des Stammtisches für Familienforschung im Haus der Volkskultur

Ilse Schöffmann: war HS Lehrerin in Moosburg; Vorstandmitglied der KLM seit 2005; Funktionärin des Kärntner Volksliedwerkes


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Sternig
Fotohinweis: Büro LR Benger