News

LOKAL

„Unterm Teppich“ holt Kärntner Frauengeschichten vor den Vorhang

15.11.2016
LHStv.in Prettner: Buchpräsentation fand großen Anklang
Gestern, Montag, wurde das Buchprojekt „Unterm Teppich“, eine Initiative des Kärntner Frauenreferates gemeinsam mit der Herausgeberin Christina Springer, im Klagenfurter Eboardmuseum präsentiert und lockte zahlreiche Interessierte an.

Was bewegt Kärntens Frauen? Welche geheimen Wünsche und Sehnsüchte haben sie? Mit welchen Schicksalsschlägen müssen sie fertig werden? Mit diesen und mehr Fragen beschäftigt sich das „sich-selbst-schreibende“ Buch. „Das Besondere daran ist nicht nur, dass wahre Begebenheiten von Frauen verschriftlicht wurden. Sie stammen auch aus der Feder der jeweiligen Protagonistin.

Mit „Unterm Teppich“ konnte ein neuer Weg eingeschlagen werden, Frauen dazu zu ermutigen, ihr Schicksal aktiv mitzugestalten und auch keine Scheu zu haben, sich öffentlich zu bekennen“, gab es lobende Worte von Frauenreferentin LHStv.in Beate Prettner über das gelungene Projekt.

„Unterm Teppich“ ist in allen Kärntner Buchhandlungen erhältlich, der Reinerlös kommt den Kärntner Frauenberatungsstellen zugute.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Leifert/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner