Presseaussendungen

LOKAL

Opfer Kind: Geste der Verantwortung

16.11.2016
LHStv.in Prettner appellierte im Vorfeld zum Tag der Kinderrechte, wachsam zu sein - Gewalt an Kindern ist kein Mythos - Bilanz der Opferschutzkommission und Halbzeit eines Forschungsprojektes zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen
„Gewalt an Kindern ist kein Mythos. Nein. Gewalt an Kindern ist traurige und schockierende Realität. Vor dieser Realität dürfen wir die Augen nicht verschließen, denn durch Wegschauen lässt sich diese Realität nicht auslöschen. Im Gegenteil…“, appellierte LHStv.in Beate Prettner heute, Mittwoch, in einer Pressekonferenz im Vorfeld zum morgigen Staatsakt im Parlament „Geste der Verantwortung“ und im Vorfeld zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November.

„In Kärnten haben wir zum Schutz für Kinder und Jugendliche ein engmaschiges Netz gespannt: 44,2 Millionen Euro fließen pro Jahr in diesen Bereich“, informierte die Sozialreferentin. In 46 stationären Einrichtungen kümmert man sich um das Wohlergehen der Kinder, die insbesondere aus suchtkranken Familien kommen oder aus Familien, in denen Gewaltakte, aber auch sexuelle Übergriffe passieren. Mit Stand Oktober 2016 wurden 560 Kinder und Jugendliche in sozialpädagogischen Einrichtungen der Kärntner Kinder- und Jugendhilfe betreut. 294 Kinder (davon 131 unter zehn Jahre) befinden sich derzeit bei Pflegefamilien.

Die Kosten für die so genannte „Volle Erziehung“ in den sozialpädagogischen Einrichtungen (u. a. drei Kinderheime, 29 Wohngemeinschaften) haben sich 2015 auf 37,9 Millionen Euro belaufen. Für die „Volle Erziehung“ bei Pflegepersonen wurden drei Millionen Euro benötigt.

„Leider ist es in der Vergangenheit nicht nur in Kärnten, sondern in ganz Österreich und wohl europaweit, gerade auch in staatlichen Einrichtungen zu Übergriffen an Kindern gekommen“, erinnerte Prettner etwa an den „Fall“ des Kinderpsychiaters Franz Wurst. In dessen Folge wurden über eine Opferschutzkommission 124 Entschädigungsanträge bearbeitet. „In Summe hat das Land Kärnten 948.800 Euro an Betroffene ausbezahlt“, informierte Kärntens Kinder- und Jugendschutzanwältin Astrid Liebhauser.

„Finanzielle Zahlungen können nicht mehr als eine Geste des Bedauerns und ein Symbol der Verantwortung sein. Wir können das Geschehene nicht rückgängig machen, doch wir müssen aus diesen Fällen lernen“, so Prettner. Seit Mai erforscht daher ein Team der Universität Klagenfurt, wie es über Jahrzehnte zu Missbrauch und Gewalt in Einrichtungen des Landes kommen konnte, welche Strukturen das ermöglicht haben. Projektleiterin Ulrike Loch gab zur „Halbzeit“ Einblick in die Forschungsarbeit. Das Projekt wird vom Land Kärnten, der KABEG und der Ärztekammer finanziert. Es läuft bis Sommer 2017.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Grabner/Zeitlinger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.