News

LOKAL

Vorgezogenes „Christkindl“ für 13 Mieterinnen und Mieter in Bleiburg

17.11.2016
LHStv.in Schaunig: Wohnanlage besticht durch moderne Architektur und hohe Funktionalität

Die „Vorstädtische Kleinsiedlung“ übergab heute, Donnerstag, im Beisein von Wohnbaureferentin LHStv.in Gaby Schaunig in Bleiburg, am Bründlweg, 13 geförderte Wohnungen an neue Mieterinnen und Mieter. Besonders aufgeregt waren 15 kleine Mieter. Die Kindergruppe „Zwerge“ erhielt ebenfalls den Schlüssel für ihr neues „Zuhause“.

Die Wohnanlage besticht durch moderne Architektur und hohe Funktionalität. Es ist hier gelungen, leistbaren Wohnraum zu schaffen, der an Qualität und Ausstattung nichts zu wünschen übrig lässt. „Sie werden hier eine sehr hohe Wohn- und Lebensqualität genießen“, betonte Schaunig. Sie dankte darüber hinaus allen an der Projektumsetzung beteiligten Firmen und wünschte insbesondere den neuen Mieterinnen und Mietern ein glückliches und vor allem friedvolles Zusammenleben im neuen Zuhause. In die Wohnanlage wurden rund 1,7 Millionen Euro investiert. „Das Wohnbauprogramm für 2017 sieht die Errichtung von 684 Wohneinheiten vor. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 103 Millionen Euro“, kündigte die Wohnbaureferentin vor Ort an.

Mit den neuen Mietern freuten sich unter anderem: Obmann Günther Kostan, Bürgermeister Stefan Visotschnig mit Kollegen aus dem Stadt- und Gemeindesenat. Gesegnet wurde die Wohnanlage von Stadtpfarrer Ivan Olip.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig