News

LOKAL

Ein großes Herz für Tiere

20.11.2016
LR Darmann besuchte mit 3. Nationalratspräsidenten das Tierheim Villach – Dank an Tierschützerin Kathrin Glock
Gestern, Samstag, besuchte Tierschutzreferent Landesrat Gernot Darmann gemeinsam mit dem dritten Nationalratspräsidenten Norbert Hofer und Tierschützerin Kathrin Glock das Tierheim Villach, um sich einen Überblick über die wertvolle Arbeit des Kärntner Tierschutzvereines Villach zu machen.

Durch die Anlage geführt wurden die Gäste von Tierschutzvereins-Präsident Hannes Mattersdorfer und Tierheimleiter Jorge Montiel. „Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter des Tierheimes Villach. Man spürt, mit wie viel Herz hier für das Wohl der Tiere gesorgt wird“, bedankte sich der Tierschutzreferent für den unermüdlichen Einsatz aller Verantwortlichen.

„Im Namen des Tierschutzes danke ich auch Kathrin Glock für ihre großzügige Unterstützung von Tierschutzprojekten in Kärnten ganz herzlich. Als eine der engagiertesten Tierschützerinnen Österreichs kämpft sie gegen das Tierleid und ermöglicht vielen Tieren ein besseres Leben“, so Darmann, der auch darauf hinwies, dass Kathrin Glock kürzlich mit dem Bundestierschutzpreis ausgezeichnet wurde.

Die Arbeit des Villacher Tierschutzvereins kann auch mit einer Spende oder einer Patenschaft unterstützt werden, so der Tierschutzreferent. Hundefreunde können im Tierheim auch freiwillig mitarbeiten und mit den untergebrachten Hunden Ausflüge ins Freie unternehmen. Darüber hinaus werden im Tierheim Villach auch Tiere weitervermittelt.


Rückfragehinweis: Büro LR Darmann
Redaktion: Aichbichler/Böhm
Fotohinweis: Studiohorst/GHPC