News

LOKAL

Nach Hangrutsch: B91 Loiblstraße bleibt weiter gesperrt

20.11.2016
LR Köfer: Am Montag in der Früh erneute Begehung mit Landesgeologen
Wie Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer heute, Sonntag, am Nachmittag mitteilt, bleibt die B91 Loiblstraße weiterhin für den gesamten Verkehr gesperrt. "Am Montag in der Früh findet eine erneute Begehung mit dem Landesgeologen statt. Danach wird entschieden, ob der abgerutschte Hang stabil ist und die Straße für den Verkehr wieder passierbar ist", so Köfer, der alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Straßensperre bittet.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Böhm