Presseaussendungen

POLITIK

Rekord-Investitionen im Kärntner Tourismus

25.11.2016
LR Benger: 235 Familienbetriebe investieren 129 Mio. Euro in Qualität, Vergrößerung und Spezialisierung – Förderprogramme sind best practice-Modelle für ganz Österreich

 Tourismuslandesrat Christian Benger präsentierte heute, Freitag, mit Wolfgang Kleemann von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) und Erhard Juritsch vom Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) die endgültigen Investitions-Zahlen des Kärntner Tourismus. Und sie konnten einen neuen Rekord vermelden: 129 Mio. Euro investieren 235 Familienbetriebe in Qualität, in Betriebsvergrößerungen oder in Spezialisierungen. „Das ist ein klares Lebenszeichen, damit entsteht Aufbruchsstimmung, damit werden Standorte abgesichert und ganze Regionen profitieren davon“, fasste Benger zusammen. Das Investitionsvolumen verfünffacht sich heuer im Vergleich zum Vorjahr und verdreifacht sich zum Durchschnitt der letzten drei Jahre. „Wir haben aber keine Eintagsfliege produziert. Für diese Förderprogramme besteht Rechts- und Finanzierungssicherheit bis zum Jahr 2020. Nur Kontinuität schafft Nachhaltigkeit“, wies Benger hin.

Kleemann stellte die Kärntner Förderprogramme ins Schaufenster, die er als best practice-Modelle für ganz Österreich bewertet. „Vor allem, weil sie zielgruppengenau wirken. Die Investitionen werden in der Breite, in den kleinstrukturierten Familienbetrieben, getätigt“, so Kleemann. Zwei Drittel der Investitionsvorhaben liegen im Bereich von 100.000 bis 500.000 Euro. „In diesen Bereich fällt die kleinbetriebliche familiengeführte Hotellerie und Gastronomie“, sagte Kleemann und ergänzte: „Das sind die Träger unserer Tourismuswirtschaft und genau die stehen vor großen Herausforderungen, wie beispielsweise Betriebsübergaben, für die sie sich aktuell gut aufstellen.“

Doch seien diese Investitionen als weitereichender zu betrachten. Denn 60 Prozent der Summen würden in einem Umkreis von rund 50 Kilometer wirksam. „Das bedeutet, da entsteht nachhaltige Wertschöpfung, ganze Regionen werden durch diese Investitionen belebt“, erklärte Kleemann. In Summe würden in Österreich heuer 555 Mio. Euro im Tourismus investiert. In den letzten Jahren seien es in Kärnten im Schnitt 20 bis 30 Mio. Euro gewesen. „Heuer sieht man: Kärnten kann mehr. Wir wollen Optimismus verstreuen, als Grundlage für die unternehmerische Tätigkeit“, sagte Kleemann.

„Die Familienbetriebe und die kleinstrukturierte Tourismuswirtschaft in Kärnten machen ihre Hausaufgaben. Im ländlichen Raum ist der Tourismus eine tragende Säule, da sind diese Investitionen eine Überlebensstrategie“, ergänzte Benger. Möglich gemacht haben diesen Investitions-Schub für ihn die abgestimmten Förderprogramme. Zum einen seien sie mit Unternehmern gemeinsam erarbeitet worden, man habe die Bedürfnisse und Notwendigkeiten erhoben. Zum anderen habe man die Partner ÖHT mit Kleemann und KWF mit Juritsch gefunden.

„Das war auch ausschlaggebend dafür, dass wir für die Förderwerber die Bürokratie wesentlich reduzieren konnten. Ein Antrag reicht für beide Förderstellen“, erläuterte Juritsch. Der Kapitalmarkt rede zwar von null Prozent Zinsen, diese würden aber bei den KMU nicht wirklich ankommen, daher würden die Förderprogramme auch Zinsstützungen beinhalten. Das bestätigte auch Kleemann. „Ein bisschen stolz können wir schon d’rauf sein. Wir haben es mit dem KWF geschafft, die Förderaktivitäten besser miteinander abzustimmen und haben Programme entwickelt, die den Investitionsstau in der Kärntner Tourismuslandschaft beenden.“

Die Projekte sind über ganz Kärnten verteilt – Schwerpunkte bilden die Regionen Wörthersee, Millstättersee und die Region Gailtal-Nassfeld.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Benger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.