Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 5 – Großglockner Hochalpenstraße muss UNESCO Welterbe werden

29.11.2016
LR Benger: Volle Unterstützung der Landesregierung für Welterbe-Antrag durch GROHAG – Entsprechende Resolution beschlossen
Seit 80 Jahren gibt es die Großglockner Hochalpenstraße. Die hochalpine Strecke zählt mit über einer Million Besuchern zu den wichtigsten Tourismusattraktionen Österreichs. „Die Landschaft, die Streckenführung, die Bauleistung, der höchste Berg Österreichs, all das macht die Großglockner Hochalpenstraße zu etwas Besonderem. Deshalb setzen wir alles daran, dass sie Aufnahme als UNESCO Welterbe findet“, sagte heute, Dienstag, Tourismuslandesrat Christian Benger im Pressefoyer nach der Regierungssitzung. Nun wird der Welterbe-Antrag in Form eines Welterbe-Nominierungsdossiers durch die Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) ausgearbeitet und beim Welterbe-Komitee in Paris eingebracht. Das Land Kärnten unterstützt laut Benger diesen Antrag, ihm wird eine heute von der Regierung verabschiedete Resolution angeschlossen. Auch Salzburg wählt diese Vorgangsweise, wie Benger erklärte.

Schon im Jänner 2016 wurde die Straße durch die Republik Österreich auf die Tentative Liste der österreichischen Kultur- und Naturgüter, die sich für das Prädikat UNESCO Welterbe bewerben, aufgenommen. Auch dafür hat die Landesregierung ein entsprechendes Schreiben an das Bundeskanzleramt gerichtet. Heuer wurde die Hochalpenstraße in Österreichs Geschichte unter Denkmalschutz gestellt. Somit sei der Startschuss für die Antragstellung auf das UNESCO Welterbe gefallen, betonte Benger. „Die Sicherung der Straße, die Erlebbarkeit des Hochgebirges sowie der Betrieb durch die GROHAG schließen einander nicht aus, im Gegenteil. Damit heben wir unsere Hochalpenstraße auf ein neues Niveau. Davon profitiert die gesamte Region der Hohen Tauern. Tourismus und Schutz von Natur und Kultur ergänzen sich perfekt“, sagte der Tourismuslandesrat. Vor allem würde der internationale Welterbe-Tourismus neue Zielgruppen und Märkte erschließen. Besonders amerikanische und asiatische Gäste könnten mit diesem neuen Prädikat angesprochen werden.

Speziell für Kärntens Tourismus spiele die Straße eine enorm wichtige Rolle. „Es geht nicht nur um den Glockner. Die Straße macht unseren Nationalpark Hohe Tauern erlebbar“, wies Benger hin. Auch auf der Expo in Mailand sei heuer auf diesen Schwerpunkt gesetzt worden. „Natur erleben zu können, zählt mittlerweile zu den buchungsentscheidenden Parametern“, so Benger. Das „insitu World Heritage Consulting“ aus Paris sei mit der wissenschaftlichen Gesamtdokumentation und Erstellung des Antrags-Dossiers, welches voraussichtlich Ende 2016 in Paris der UNESCO offiziell übergeben wird, beauftragt worden.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.