Presseaussendungen

POLITIK

Landesenquete für Menschen mit Behinderung im Zeichen des Landesetappenplans

30.11.2016
LHStv.in Prettner, Behindertenanwältin Scheiflinger: Gemeinsam der Gleichstellung Schritt für Schritt näher kommen
Am Freitag, 2. Dezember, findet im Casineum Velden die Landesenquete zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung statt. Als Kooperationspartner und Organisatoren luden heute, Mittwoch, Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner und Behindertenanwältin Isabella Scheiflinger zu einem Pressefrühstück, bei dem die Inhalte der Landesenquete vorgestellt wurden.

Sie steht im heurigen Jahr ganz im Zeichen des Landesetappenplans (LEP) zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, der im Rahmen der Enquete allen Interessensvertretern und selbst Betroffenen präsentiert wird. Als weitere Gesprächspartner standen Sigrid Samm, als Projektleiterin des LEP, sowie der Obmann der Selbstbestimmt Leben Initiative Kärnten, Ernst Kocnik, Rede und Antwort.

„Das wirklich Bemerkenswerte am LEP sind nicht nur die 73 Einzelmaßnahmen, die in der jetzt abgeschlossenen ersten Phase erarbeitet wurden, sondern vor allem die Tatsache, dass in allen Arbeitsgruppen auch selbst Betroffene vertreten waren, um den Blickwinkel auf das Wesentliche zu fokussieren“, betonte Prettner.

Mit dem LEP konnte Kärnten als zweites Bundesland der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention einen weiteren wichtigen Schritt näher kommen. „Wir werden in diesem Bereich nicht locker lassen, auch wenn wir wissen, dass wir diesen Prozess Step by Step gemeinsam bewältigen müssen“, so Prettner.

„In Sachen Gleichstellung von Menschen mit Behinderung konnte sicherlich schon einiges erreicht und gute Ansätze geschaffen werden, nicht zuletzt mit den Maßnahmen, die der LEP ausweist. Es gibt aber noch mindestens genauso viele offene Punkte, dessen müssen wir uns bewusst sein“, zeichnete Scheiflinger ein arbeitsintensives Zukunftsbild. Weiters wies Scheiflinger darauf hin, dass selbst Betroffene sowie Interessensvertreter auch weiterhin die Möglichkeit haben müssen, zusätzliche Empfehlungen und Maßnahmen in den laufenden Projektprozess einbringen zu können.

Bereits umgesetzte bzw. laufende Maßnahmen wurden von Samm beleuchtet: „Das Pilotprojekt ‚Bezahlte Arbeit statt Taschengeld‘ wurde gestartet, mit dem es Menschen mit Behinderung möglich werden soll, geringfügigen Beschäftigungen nachzugehen und bei denen auch Pensionsversicherungszeiten erworben werden können. Ebenso wurden die Modellregionen Velden und Völkermarkt aus der Taufe gehoben, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung uneingeschränkten Zugang zu allen Bildungseinrichtungen, aber auch allen anderen Bereichen des Lebens, wie Beruf, Kunst, Vereine etc., zu ermöglichen“, erklärte Samm. Als weiterer Beitrag zur Gleichstellung und Teilhabe am öffentlichen Leben gilt die Freifahrt bzw. die Erweiterung des Jugendmobiltickets für halbinterne Klientinnen und Klienten.

Die 73 Maßnahmen, die als Resultat aus neun Arbeitsgruppen hervorgehen, sollen alle Bereiche des alltäglichen Lebens abdecken und für ein weiteres Voranschreiten der Gleichberechtigung sorgen. „Als selbst Betroffene können wir ganz genau sagen, wo es Nachholbedarf gibt. Umso wichtiger war es, dass wir nicht nur die Möglichkeit der Mitsprache im Rahmen des LEPs bekommen, sondern auch aktiv mitgestalten können“, betonte Kocnik. In den ausgewiesenen Handlungsfeldern finden sich Maßnahmen zu barrierefreien Webinformationen, ein Auf- und Ausbau von dislozierten Beschäftigungen im Rahmen des ChancenForums, Kurzzeitbegleitungsmöglichkeiten, alternative und gemeindeintegrierte Wohnangebote und der Aufbau von kooperativen Kleinklassen und Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für Eltern von Kindern mit Behinderung. Zudem ist die Weiterförderung und Anhebung der Stundenkontingente im Bereich der „Assistenzleistungen“ als wichtiger Punkt enthalten.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Leifert/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.