News

LOKAL

Arbeitsmarkt: Rekordbeschäftigung in Kärnten stimmt zuversichtlich

14.12.2016
LH Kaiser, LHStv.in Schaunig: „Der Zuwachs an Beschäftigten und die nachhaltige Senkung der Arbeitslosigkeit zeigt, dass wir in Kärnten auf dem richtigen Weg sind“
Erfreulich entwickelt sich die Situation am Kärntner Arbeitsmarkt. „Mit knapp 206.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verzeichnet Kärnten nun auch im November den höchsten jemals erreichten Beschäftigtenstand. Gleichzeitig sinkt die Arbeitslosigkeit anders als in anderen Bundesländer bei uns weiter, im November um 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau“, machen Landeshauptmann Peter Kaiser und Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig auf die jüngste Arbeitsmarktstatistik aufmerksam.

„Das zeigt uns, dass sich Kärnten von der schweren Vergangenheit weiter konsequent erholt und wir auf einem richtig guten Weg sind. Und das stimmt optimistisch für die Zukunft“, unterstrich Kaiser. Die Politik werde sich jedenfalls nicht auf positiven Nachrichten ausruhen, sondern weiter alles unternehmen, um noch mehr Menschen in Beschäftigung zu bringen und die Zahl der Arbeitslosen weiter zu reduzieren.

„Auch in finanziell, aufgrund der Vergangenheit herausfordernden Zeiten, werden wir von uns erfolgreich eingeleitete Maßnahmen konsequent weiter führen, um damit sowohl Unternehmen als auch die Menschen zu unterstützen“, ergänzte Schaunig und verwies auf Erfolgsmaßnahmen wie die kommunale Bauoffensive, die Akademikerinitiative, das Bestbieterprinzip oder den Territorialen Beschäftigungspakt.

Beide, Kaiser und Schaunig, sehen in der engen Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern, die beispielsweise – in Europa einzigartig - regelmäßig an Sitzungen der Kärntner Landesregierung teilnehmen, um gemeinsam Herausforderungen Hand in Hand zu bewältigen, einen wichtigen Erfolgsfaktor: „Anders als in der Vergangenheit schließen wir niemanden aus und beweisen damit: Zusammen bringen wir Kärnten Stück für Stück voran und schaffen Erleichterungen und Verbesserungen für die Bevölkerung!“


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Schäfermeier/Stirn