News

LOKAL

88. Sitzung der Kärntner Landesregierung

17.02.2017
Unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser findet am Dienstag, 21. Februar 2017, mit dem Beginn um 9 Uhr, die 88. Sitzung der Kärntner Landesregierung statt.


Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

Informationen

Aktuelles zum Thema HETA

Protokoll der 86. Regierungssitzung am 24.01.2017

Endbericht: Innovations-Ökosystem Kärnten – Eine Studie zur strategischen Ausrichtung der Start-Up Aktivitäten in Kärnten
gem. Vortrag mit: LH-Stv.in Schaunig-Kandut, LR Benger, LR Holub

Wiederverlautbarung des Kärntner Straßengesetzes 1991; Vortrag für die Sitzung der Landesregierung

MO MOSER Transporte GmbH u. MOSER Kfz-Handels GmbH, Oberglan –; Gewerbestraße 1, 9560 Feldkirchen; Ansuchen um Verleihung des Rechts zur Führung des Kärntner Landeswappens; Regierungssitzungsvortrag

RZ Pellets WAC Akademie Kärnten, Fußballakademie –; laufender Betrieb, Spielsaison 2017/2018

Umsetzungstand – Maßnahmen der „Arbeitsgruppe Funk-Bericht“; Bericht
gem. Vortrag mit: LH-Stv.in Prettner, LR Benger, LR Holub

Neubestellung des Ersatzmitgliedes (Stellvertreter) des Vorsitzenden der Grundverkehrskommission bei der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg

Kärnten Werbung – Bewerbungsoffensive Städtemarketing

Landesförderung für Fernwärme-Transportleitung Klagenfurt Ost

Landesseniorenbeirat – Änderung von Mitgliedern und Ersatzmitgliedern des Kärntner Seniorenringes - Bestellung

Frauenhäuser in Kärnten; Abschluss von Vereinbarungen 2017

KWF; Änderung Budget 2016

Nationalpark-Strategie Österreich 2020+


Im Anschluss an die Tagesordnung findet um 10.00 Uhr eine gemeinsame Regierungssitzung mit den Sozialpartnern statt.

Folgende Themen wurden bekanntgegeben:

1) „Startup Report Kärnten“
2) Verwaltungsreformprozesse des Landes Kärnten – Update
3) Aktuelles Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018 – Chancen für Kärnten
4) Arbeitsmarkt (Bericht AMS)
5) Wohnbauförderungsgesetznovelle
6) Breitbandausbau in Kärnten
7) Industriekonjunktur
8) Projektgruppe Wirtschaftsstandort Kärnten und Anlagenverfahren – Bericht


Rückfragehinweis: Regierungsbüros
Redaktion: Landespressedienst