Presseaussendungen

LOKAL

20 Jahre Hospizbewegung: Der Umgang mit dem Sterben

03.03.2017
LHStv. Prettner informierte über Bedeutung und neue Pläne der Palliativ- und Hospizbegleitung


Klagenfurt (LPD). "Den Tagen Leben geben - auch und vor allem, wenn es die letzten Tage, die letzten Wochen, die letzten Monate sind", definierte LHStv.in Beate Prettner heute, Freitag, bei Ihrer Rede zum 20 Jahr-Jubiläum der Hospizbewegung Kärnten den Leitgedanken der Hospizbegleitung. "Das heißt, nicht das Sterben steht im Vordergrund. Es sind die Lebenstage, die noch bevorstehen - und die es auszufüllen gilt."

Hospizarbeit werde traditionell von ehrenamtlich tätigen Menschen geleistet. "Das Land aber ist Förderer, Unterstützer - und steht im besten Einvernehmen mit dem Kärntner Landesverband von Hospiz- und Palliativeinrichtungen", so Prettner. Dem Landesverband gehören drei Trägerorganisationen an: Es sind dies der Caritasverband, das Rote Kreuz und die Hospizbewegung Kärnten.

Tatsächlich war es die Diakonie in Waiern, die in Kärnten vor 20 Jahren mit der Gründung der Hospizbewegung Pionierarbeit in diesem Bereich geleistet hat. Heute sind rund 180 ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter für die Hospizbewegung Kärnten tätig. In 18 Teams betreuen sie schwerstkranke Menschen und deren Angehörige. "Ihnen gilt mein aufrichtiger Dank - und mein tiefer Respekt!", betonte Prettner. Sie würden genau das umsetzen, was der Begriff "Hospiz" in seinem lateinischen Ursprung - Raststätte, Herberge, Gastfreundschaft - besage: "Nämlich Menschen auf ihrer letzten Reise Gastfreundschaft geben."

Wie Prettner informierte, habe das Land Kärnten drei Palliativstationen realisiert: Im Klinikum Klagenfurt, im KH Villach und im KH St.Veit. Außerdem finanziere das Land mobile Palliativteams. "Für das Jahr 2017 werden für diese mobilen Teams 1,1 Millionen Euro aufgewendet. Nun werden diese Teams um vier Vollzeitäquivalente aufgestockt." Außerdem werde aktuell ein Konzept für mobile Hospizdienste entwickelt: Basis dafür sei ein zwischen Bund, Sozialversicherungen und Ländern ausverhandeltes Abkommen, das 18 Millionen Euro (mit einer Drittellösung) für neue Hospizprojekte vorsieht.

Übrigens: Mit der neuen Heimverordnung wird verankert, dass in jedem Pflegeheim mindestens ein Mitarbeiter die Ausbildung zum Palliativ-und Hospizbegleiter erhalten muss. Ausbildungen bieten - mit finanzieller Unterstützung des Landes - die drei Trägervereine Caritas, Rotes Kreuz und Diakonie an. Laufende Fortbildungen werden von der "Sanicademia" abgehalten. "Der Umgang mit Sterben und Tod ist eine Herausforderung der ganz sensiblen Art. Mein Dank gilt allen, die mithelfen, die letzten Tage eines Menschen mit Leben zu füllen", so Prettner.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Claudia Grabner/kb


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.