News

WIRTSCHAFT

Betriebsbesuch bei der UPPERCUT group

13.03.2017
LHStv.in Schaunig besuchte das Unternehmen im Klagenfurter Lakesidepark


Klagenfurt (LPD). "Solche Unternehmen sind Garant für Entwicklung und Innovation in Kärnten. Die UPPERCUT group ist ein Aushängeschild für Forschung und Entwicklung in unserem Land", betonte heute, Montag, LHStv.in Gaby Schaunig beim Besuch des Unternehmens im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt. "Ich wünsche diesem Unternehmen weiterhin viele zündende Ideen und bedanke mich bei den engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", so Schaunig.

Bereits vor elf Jahren hat sich die UPPERCUT group in Klagenfurt angesiedelt. Die breite Palette an professionellen Multimedia- und Kommunikationsdienstleistungen reicht von klassischer Werbung, Marketing, Corporate Design, Social Media, PR und Eventmanagement, Live-TV-Produktionen, Werbespot, Imagefilm über Webdesign, Mobile & Apps, Software-Entwicklung, Streaming- und Animationslösungen bis hin zu 3D-Visualisierungen sowie Tourismus Consulting. Die UPPERCUT group ist ein eigentümergeführtes Unternehmen mit den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Ruth M. Büchlmann und Daniel Brandstätter.

"Derzeit beschäftigt die UPPERCUT group 48 Mitarbeiter, bis Jahresende sollen es 55 sein", berichtete Büchlmann. Der Jahresumsatz beträgt knapp fünf Millionen Euro. 2017 werden knapp zwei Millionen Euro in Multimedia-Technologien, wie zum Beispiel in einen zweiten HD-TV-Übertragungswagen und in die laufende Produktentwicklung, investiert. Zu den Standorten Klagenfurt, Graz, Innsbruck und Wien kommt dieses Jahr ein weiterer Standort in Salzburg. Da die UPPERCUT im Headquarter in Klagenfurt bereits an ihre räumlichen Kapazitätsgrenzen stoßt, ist ein Umzug in den Neubau im Lakesidepark für 2018 geplant.

Eine Kernkompetenz der UPPERCUT ist die Forschung und Entwicklung. Erfolgreich arbeitet das Unternehmen an der Entwicklung eigener Softwareprodukte in den Bereichen neuer Medientechnologien, Computergrafiken und Mediensoftware. "Aktuell wird eine zukunftsweisende Medienplattform realisiert", so Brandstätter. Live können beispielsweise Gemeinderats-, Landtags- oder Bundestagssitzungen aber auch Events in höchster HD-Qualität ins Internet gestreamt werden und stehen unmittelbar nach Beendigung der Liveübertragung als geclipte Programmsequenzen online in einem eigenen cloudbasierten Archiv für den User zur Verfügung. Das Unternehmen produziert auch Imagefilme für namhafte österreichische Betriebe, ist mit "Mobilen Journalisten" für die Videoproduktion im Social Media-Bereich unterwegs und produziert für ORF III und ORF Sport laufend und live mit ihren eigenen HD-TV-Übertragungswägen Politik- und Sportsendungen. Mit den zertifizierten Drohnen werden Luftaufnahmen im Foto- und Videobereich produziert.



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig