News

LOKAL

L 131 Trögener Straße: Kurzfristige Sperre durch Felssturz

16.03.2017
LR Köfer: Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Donnerstag, bekannt gibt, hat sich gestern Abend auf der L 131 Trögener Straße bei km 3,3 in der sogenannten Ebriacher Klamm ein Felssturz ereignet, welcher eine alte Trafosation zerstörte. Aus diesem Grund musste der Bereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Oberebriacher Gemeindestraße.

"Die neuralgische Stelle wird umgehend mit Betonleitwänden abgesichert, damit es zu keinen Nachrutschungen kommt. Sobald die Räum- und Sicherungsarbeiten abgeschlossen sind, kann die L 131 Trögener Straße für den gesamten Verkehr wieder frei gegeben werden", erklärt Köfer und fügt hinzu, dass momentan keine unmittelbare Gefahr für die Verkehrsteilnehmer besteht. Da der Geologe die Situation vor Ort kennt, findet erst im Laufe der nächsten Woche eine Begehung im Hinterland statt.



Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Köfer