Presseaussendungen

LOKAL

Streunerkatzen: Neue Kastrationsaktion von Land, Gemeinden und Tierärztekammer präsentiert

16.03.2017
LR Darmann: Katzenleid verhindern und Erkrankungsrisiko von Menschen und Nutztieren verringern


Klagenfurt (LPD). In einer Pressekonferenz mit Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Peter Stauber, Tierärztekammer-Präsident Franz Schantl und Tierschutzombudsfrau Jutta Wagner präsentierte Tierschutzreferent LR Gernot Darmann eine gemeinsame Katzen-Kastrationsaktion von Land, Gemeinden und Tierärztekammer. "Nach der Einstellung der Aktion im Jahr 2015 konnten wir nun wieder die notwendigen finanziellen Mittel für die Kastration von Streunerkatzen aufstellen. Mit dieser Aktion gelingt es nicht nur, Katzenleid zu verhindern, sondern wir können damit auch das Erkrankungsrisiko von Menschen und Nutztieren durch von Katzen übertragbare Krankheiten verringern", erklärte Darmann, der sich dafür einsetzen wird, die Aktion auch im Jahr 2018 fortsetzen zu können.

Der Tierschutzreferent verwies darauf, dass sich unkastrierte Katzen pro Jahr zwei- bis dreimal fortpflanzen können. "Die Kastration von Streunerkatzen ist aus drei Gründen wichtig: Laut Berechnungen von &aposVier Pfoten&apos können aus einem Katzenpaar theoretisch nach fünf Jahren enorme 12.680 Nachkommen entstehen. Eine hohe Katzenpopulation fördert Krankheiten, Unterernährung und Revierkämpfe unter den Katzen. Daneben können sich auch Krankheiten, die für den Menschen gefährlich sind, leichter verbreiten", betonte Darmann, der hier insbesondere auf die Toxoplasmose verwies, die nur von Katzen über deren Ausscheidungen auf den Menschen übertragen wird. Es handelt sich dabei um eine Parasitenerkrankung die durch Schmierinfektion d.h. durch Aufnahme von mit Katzenkot positiver Tiere kontaminierter Erde auf den Menschen übertragen werden kann.

Darmann richtete seinen Dank an die vielen Organisationen und privaten Vereine, die dabei helfen, Streunerkatzen artgerecht einzufangen, wie das TIKO, Tierschutz aktiv Kärnten, das Lavanttaler Tiereck, Animal Amigos und viele mehr. Stauber erklärte namens des Gemeindebundes, dass sich die Gemeinden gerne an der Aktion beteiligen. Er verwies auf die Förderung des Tierschutzes, die Gesundheit der Katzen und die Gesundheit insbesondere von Kindern, welche auf Kinderspielplätzen mit Katzenkot in Kontakt kommen können.

Der Präsident der Tierärztekammer zeigte sich erfreut darüber, dass diese wichtige Aktion zur Bekämpfung des Katzenelends wieder aufgenommen werden kann und verwies auf die Notwendigkeit der Prophylaxe. Man stelle seitens der Tierärzte sicher, dass die Kastration eingefangener Katzen rasch und tierschonend durchgeführt werde und kastrierte Tiere mittels einer Kerbung im Ohr markiert werden. Die Aktion gelte nur für wild lebende Katzen, insgesamt können bis zu 900 Katzen kastriert werden. Wagner appellierte an die Bevölkerung, Kastrationen fachgerecht bei Tierärzten vorzunehmen.
Die einzige nachhaltige und tiergerechte Methode, das Wachstum von Streunerkatzen-Kolonien zu bremsen und damit auch die Ausbreitung von Krankheiten in der Katzenpopulation und den Übertrag von Krankheiten auf den Menschen und dessen Haustiere zu verhindern, stellt die Kastration dieser Tiere dar.

Die Kastrationsaktion für Streunerkatzen wird heuer mit insgesamt 60.000 Euro finanziert. Davon kommen 20.000 Euro vom Land Kärnten (Tierschutz), 20.000 Euro von den Gemeinden, zusätzlich verzichten die Tierärzte auf Behandlungskosten im Ausmaß von ebenso 20.000 Euro. Abgewickelt wird die Aktion über die Tierschutzombudsstelle des Landes und die Gemeinden.



Rückfragehinweis: Büro LR Darmann
Redaktion: Aichbichler/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Darmann


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.