News

LOKAL

Kärnten ist starkes Klimaschutz-Bundesland

17.03.2017
LR Holub: Deklaration für Klimaschutz und für umweltfreundliche Mobilität auf der Klimaschutzreferenten-Konferenz in Bregenz - Nächste Konferenz findet in Kärnten statt


Klagenfurt (LPD). Bei der Konferenz der Klimaschutzreferentinnen und Klimaschutzreferenten der Bundesländer in Bregenz zeigte sich deutlich, dass Kärnten ein Vorzeigebundesland im Klimaschutz ist, erklärte heute, Freitag, Umwelt- und Energielandesrat Rolf Holub.

Die Konferenz, an der auch BM Andrä Rupprechter teilnahm, verabschiedete eine Deklaration für Klimaschutz und für umweltfreundliche Mobilität. Kärnten sei in diesem Bereich auf einem sehr guten Weg, strich Holub im Rahmen der Konferenz heraus. Es sei aber auch der Bund gefordert, Sofortmaßnahmen und langfristige Weichenstellungen in der Verkehrspolitik zu setzen.

So seien die Maßnahmen aus dem Mobilitätsmasterplan, etwa die Schaffung von Mobilitätsknoten in jeder Kärntner Gemeinde, der Ausbau des GO-Mobil-Angebots und der Mikroverkehre im ländlichen Raum sowie die laufende Verbesserung des S-Bahn-Angebots kombiniert mit effektiven Bussystemen wie im Gailtal, auf großes Interesse gestoßen. Auch die E-Mobilitätsstrategie mit der verstärkten Umstellung des Landesfuhrparks auf E-Mobilität sei sehr positiv aufgenommen worden, so Holub.

2017 werde Kärnten als weiteren Beitrag zu mehr Klimaschutz zudem einen Radfahr-Schwerpunkt setzen, informierte der Verkehrsreferent. Kärnten brachte insgesamt vier Anträge in die Konferenz ein: "Mit den Forderungen nach einem Österreich-Ticket, einer Offensive bei Forschung und Entwicklung im Öffi- und Mikroverkehrbereich, nach einer ökosozialen Steuerreform sowie nach innovativen Modellen zur Forcierung von Öko-Strom hat sich Kärnten auf der Konferenz als starkes Klimaschutz-Bundesland positioniert", so Holub, der sich besonders darüber freut, dass die nächste Konferenz 2018 in Kärnten stattfinden werde.



Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Fabian Rauber/Brunner
Foto: Büro LR Holub