News

LOKAL

L96 Wörthersee Straße: Totalsperre wird aufgehoben

11.04.2017
LR Gerhard Köfer: Sicherheit nach Felssprenung wieder gegeben


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Dienstag, bekannt gibt, wird die L96 Wörthersee Straße zwischen Reifnitz und Maria Wörth, bei Kilometer 12,200 nach einer Felssprengung heute ab 18 Uhr wieder einspurig befahrbar sein.

"Auf der L 96 Wörthersee Straße musste im genannten Bereich ein stark zerklüfteter Felsblock mit einer Größe von circa 15 bis 20 Kubikmeter abgetragen werden, da nur mehr eine sehr geringe Sicherheit vorhanden und ein spontanes Versagen der Gesteinsbrücken nicht mehr auszuschließen war", erklärt der Landesrat.

Es wurde ein Gegenverkehrsbereich mit Wartepflicht eingerichtet. Die Räumungsarbeiten werden in nächsten Stunden fortgesetzt, sodass ab Mittwoch, 12. April, in den Abendstunden die gesamte L96 Wörthersee Straße wieder ohne Einschränkung befahrbar sein wird.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Pircer-Weitzer/Brunner