News

LOKAL

B 111 Gailtal Straße: Erneuerung Ross- und Promeggenbachbrücke

18.04.2017
LR Köfer: In Baulos werden 190.000 Euro investiert


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Montag, mitteilt, werden ab morgen, Dienstag, auf der B 111 Gailtal Straße zwei sogenannte Trägerprogrammbrücken im Ortsgebiet von Promeggen/Podlanig in der Gemeinde Lesachtal erneuert. Betroffen sind die Rossbachbrücke zwischen St. Jakob und Podlanig und die Promeggenbachbrücke zwei Kilometer östlich von Maria Luggau.

Aufgrund der Bauarbeiten, die bis Ende Mai 2017 abgeschlossen sind, wird ab morgen bis 21. April sowie vom 25. bis 27. April 2017 eine Vollsperre eingerichtet. Halbseitig gesperrt bleibt der genannte Bereich während der restlichen Bauzeit. Eine Umleitung erfolgt über die B 110 Plöckenpassstraße und über die B 100 Drautal Straße.

"Die Ross- und Promeggenbachbrücke im Lesachtal sind sogenannte Trägerprogrammbrücken. Das sind Tragwerke aus Stahlträgern, die mit einem Holzbohlenbelag überbaut wurden. Aufgrund der Bauweise und des Alters müssen die beiden Brücken aus Sicherheitsgründen dringend erneuert werden", erklärt Köfer. Im Zuge der Baumaßnahmen wird das bestehende Holz-/Stahltragwerk abgetragen und durch Stahlbetonfertigteile ersetzt. Damit verbunden ist die Erneuerung der Randbalken, des Asphaltbelages und der Leiteinrichtungen auf und im Anschluss an die Brückenobjekte.

"Das Team des Straßenbaureferates und die ausführende Baufirmen sind bemüht, die Bautätigkeiten so rasch wie möglich abzuschließen und die Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer so gering als möglich zu halten", so der Straßenbaureferent.



Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm