News

LOKAL

L 10 Trebesinger Straße: Stützmauersanierung bei Antoniuskapelle

21.04.2017
LR Köfer: Bauarbeiten dauern bis Ende Juli 2017


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilt, werden auf der L 10 Trebesinger Straße nördlich von Spittal/Drau im Bereich des Fratres unter der Antoniuskapelle ab Montag Mauersanierungsarbeiten durchgeführt.

Die bestehende Natursteinmauer weist starke Schäden auf. Durch den Zustand der Mauer ist ein zunehmender Verfall dieser vorprogrammiert. Vor allem durch den ständigen Wechsel von Frost und Tau kann es zu einer weiteren Entfestigung des Mauerverbandes kommen. "Da sich die Gesamtstandsicherheit der Mauer in einem Grenzzustand befindet, sind Sanierungsmaßnahmen unbedingt erforderlich", erklärt Landesrat Köfer. Die alte Mauer bleibt bestehen und es wird eine Vorsatzschale mit einer vermörtelten Steinschlichtung errichtet.

Laut Köfer werden in das Baulos 260.000 Euro investiert. Mit der Gesamtfertigstellung ist bis Ende Juli 2017 zu rechnen. Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten wird eine Geschwindigkeitsbeschränkung mit kurzzeitigen wechselseitigen Verkehrsanhaltungen eingerichtet.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: I.Penz/Brunner