News

SPORT

Cup Alpin: LH Kaiser ehrte Nachwuchssportler

29.04.2017
Landesskiverband Kärnten lud zur Siegerehrung nach Treffen - als einer der besten Verbände Kärntens sei ihm die Unterstützung des Landes weiterhin sicher


Klagenfurt (LPD). Die besten 30 Kinder (8 bis 12 Jahre), die schnellsten fünf Jugendlichen (13 bis 18 Jahre) und die fünf besten Vereine wurden heute, Samstag, bei der Cupsiegerehrung ALPIN im Gasthof Kuchler in Treffen vom Landesskiverband Kärnten geehrt. Begeistert von den Leistungen der jungen Nachwuchssportler und den dahinterstehenden Teams gratulierte neben LSVK-Präsident Raimund Berger auch Sportreferent LH Peter Kaiser ganz herzlich zu den tollen Erfolgen.

Der Landeshauptmann bedankte sich in erster Linie bei Berger und seinem Team und strich die Tatsache hervor, dass es sich beim Landesskiverband um einen der erfolgreichsten Verbände Kärntens handle. Kaiser freue sich über jede positive Nachricht, die ihn in regelmäßigen Abständen via Handy von Berger oder Landessportdirektor Arno Arthofer erreichen. "Ich bin mir sicher, mein Handy wird auch in Zukunft häufig läuten!", zeigte sich der Sportreferent zuversichtlich. "Im Landesskiverband, in unserem Sportnachwuchs und damit in unserer Zukunft ist ein großer Teil unseres jährlichen Sportbudgets gut aufgehoben."

Alle Ergebnisse der Cup-Wertungen auf: www.skiverband-kaernten.at/cup-wertungen

Rückfragehinweis: Büro
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD/Augstein