News

LOKAL

6. Kirschblütenlauf war ein voller Erfolg

13.05.2017
Sportreferent LH Kaiser, LHStv.in Prettner und 1.500 Läuferinnen und Läufer liefen für den guten Zweck - Reinerlös des Nenngeldes kommt Kärntner Kinderkrebshilfe zugute


Klagenfurt (LPD). Auch die 6. Auflage des Kirchblütenlaufes in Krumpendorf, heute Samstag, bewies, dass Sport und soziale Einstellung sich einander nicht ausschließen. 1.500 Läuferinnen und Läufer nahmen vom Parkbad Krumpendorf die acht bzw. vier Kilometer lange Renndistanz in Angriff. Darunter seitens des Regierungskollegiums auch Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Kärntner Kinderkrebshilfe zugute.

Kaiser und Prettner nahmen die vier Kilometer Distanz in Angriff. Der Landeshauptmann gab sich ganz Gentleman like und meinte vor den Start, dass sein Ziel sei, eine Minute hinter der Gesundheitsreferentin ins Ziel zu kommen. Prettner gab sich optimistisch schneller zu sein als der Landeshauptmann.

Nach dem Rennen dankte der Landeshauptmann den engagierten Organisatoren rund um Arno Arthofer, Stefan Sandrieser, Landeschulratspräsident Rudolf Altersberger und Giovanni Cappellaro. "Es ist schön zu sehen, dass so viele Läufer für einen guten Zweck ihre Laufschuhe geschnürt haben, Die Freude am Laufsport und am Helfen bringen immer mehr Läufer nach Krumpendorf".


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Gerd Eggenberger