News

LOKAL

"kärnten.magazin": Gewinnspiel-Hauptpreis übergeben

16.05.2017
LHStv.in Prettner, Falkensteiner Schlosshotel Velden und CR Kurath gratulierten - Evaluierung des Landesmagazins zeigt Leserwünsche auf und bestätigt eingeschlagenen Kommunikationsweg


Klagenfurt (LPD). Knapp 500 Leserinnen und Leser haben beim Gewinnspiel des offiziellen Landesmagazins "kärnten.magazin" mitgemacht. Der Hauptpreis wurde gestern, Montagabend, von LHStv.in Beate Prettner und Sascha Marx vom Falkensteiner Schlosshotel Velden übergeben. Über einen Aufenthalt dort darf sich Daniela Grader aus Winklern freuen, den Preis nahmen deren Eltern, Auguste und Gottlieb Kohlweg, entgegen. Schlosshotel-Geschäftsführer Marx verdoppelte den Preis spontan als er hörte, dass Auguste Kohlweg den Gewinnschein ihrer Tochter ausgefüllt und eingeschickt hat. So konnten zwei Gutscheine für jeweils ein verlängertes Wochenende im Schlosshotel übergeben werden. Gratuliert hat den Gewinnerinnen auch Chefredakteur Gerd Kurath. Er verweist auf eine gerade durchgeführte Evaluierung des "kärnten.magazin", die gute Ergebnisse, wertvolle Rückmeldungen aber auch Optimierungsbedarf gebracht habe.

Die Evaluierung wurde mit zwei Fokusgruppen (22 Personen) durchgeführt. Mit den Gruppen wurden intensive, rund eineinhalbstündige Gespräche geführt. Wichtige Erkenntnisse daraus: "Die Mehrheit der Befragten fand die Informationen im Landesmagazin für Bürgerinnen und Bürger sinnvoll. Sowohl Inhalt als auch Layout wurden gut bewertet. Damit wird unser Weg, die elektronische Kommunikation mit einem gedruckten Magazin zu erweitern, bestätigt", freut sich Kurath, dass die journalistisch aufbereitete Amtsinformation Anklang findet. Für die Befragten entspricht das Themenspektrum im Innenteil den Erwartungen nach Sachlichkeit und fachlicher Kompetenz. Akzeptiert wurde auch die Form, in der Politikerfotos und -kommentare gesetzt sind, nämlich themenbezogen und getrennt von den fachlichen Berichten. Aufgefallen ist, dass sich die Befragten in ihren Erwartungen an Hochglanzprodukten orientieren und dass bei der Zustellung nachgeschärft werden muss.

Aus den Rückmeldungen ergab sich natürlich auch Optimierungsbedarf. "Uns ist es wichtig, dass Service und Informationen bei der Bevölkerung ankommen. Deshalb sind uns auch die Rückmeldungen der Leserinnen und Leser so wichtig. Wir greifen die Wünsche auf, um unser Magazin laufend weiterzuentwickeln und noch leserorientierter zu machen", erklärt Kurath den Hintergrund der Evaluierung. Der Leiter des Landespressedienstes verweist zudem auf die weiteren Informationskanäle des Landes, kärnten.tv, die neue Homepage www.ktn.gv.at, Facebook (facebook.com/landkaernten) und Twitter (@gerdkurath). Sie alle haben laut aktuellen Auswertungen sehr gute Zugriffszahlen.

Ebenfalls verlost wurden beim Gewinnspiel des "kärnten.magazin" zwei Karten für das Nestroy-Stück "Der Talisman" im Stadttheater Klagenfurt. Sie gehen an Claudia Ragogna (Villach). Die von der Kelag zur Verfügung gestellten HiFi-Stereo-Kopfhörer der Marke Sennheiser haben gewonnen: Erika Koller (Villach), Christian Schellander (Kötschach-Mauthen) und Karin Kanovsky (Klagenfurt).

Die nächste Ausgabe des Magazins erscheint Ende Juni mit dem Themenschwerpunkt Tourismus.



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner; Landespressedienst
Redaktion: Kurath/Böhm
Fotohinweis: LPD/Bauer