Presseaussendungen

LOKAL

LH Kaiser knüpft für Kärnten Kontakte bei internationalem Russischen Wirtschaftsforum

03.06.2017
Als Begleitung von BK Kern Gespräche mit Präsident Putin, indischem Premier Mondi und deutschem Außenminister Gabriel - Unterzeichnung Memorandum of Understanding mit Region Krasnojarsk als Start für Kooperationen


Klagenfurt (LPD). Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser verstärkt die außenpolitischen Kontakte und Beziehungen des südlichsten Bundeslandes Österreichs. Gestern, Freitag, nahm er als Teil der Delegation von Bundeskanzler Christian Kern am international renommierten Weltwirtschaftsforum St. Petersburg (SPIEF) - Russlands Pendant zum Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) - teil.

Dabei nutzte er die Möglichkeit, um an der Seite von Bundeskanzler Kern in bilateralen Gesprächen mit Russlands Präsident Vladimir Putin und seinem Außenministern Sergej Lawrov sowie anschließend mit dem indischen Premierminister Narendry Mondi das Bundesland Kärnten zu repräsentieren. Am Abend trafen Kern und Kaiser dann auch noch den deutschen Außenminister Sigmar Gabriel zu einem Gedankenaustausch.
In den Gesprächen ging es um globale Entwicklungen und Veränderungen wie Klimawandel, Digitalisierung, Migrationsbewegungen aber natürlich auch um kriegerische Konflikte, die Rolle Russlands und die gegen das Land verhängten Sanktionen.

"Russland ist einer unserer wichtigsten Handelspartner. Als loyales Mitglied der EU, trägt Österreich die Sanktionen mit, wiewohl es auf diplomatischer Ebene alles zu unternehmen gilt, um die Beziehungen in beiderseitigem Interesse wieder zu normalisieren", so Kaiser, der keinen Hehl daraus macht, dass die Sanktionen besser früher als später aufgehoben werden sollten, wie auch in einer von der Kärntner Landesregierung beschlossenen Resolution festgehalten. Dazu bedürfe es aber eben auch, dass Russland entsprechende Bereitschaft zur friedlichen Konfliktlösung u.a. in der Ukraine signalisiert. Gerade deswegen ist es wichtig, dass auch eine kleine Region wie Kärnten, seine außenpolitische Rolle und Verantwortung wahrnimmt. Mit der Teilnahme am Wirtschaftsforum und den bilateralen Gesprächen können wir das Vertrauen in Österreichische und Kärntner Unternehmen stärken und so auch mit dazu beitragen, dass für unsere Unternehmen die Türen zum russischen Wirtschaftsmarkt vielleicht wieder weiter aufgehen", so Kaiser.

Genau das, Türen für Kärnten aufzustoßen, ist auch die Intention, eines Memorandums of Understanding, das Kaiser gestern im Rahmen des Wirtschaftsforums mit dem Gouverneur der russischen Region Krasnojarsk, Viktor Tolokonskiy, abschließen konnte. "Wir sind beide davon überzeugt, dass wir gegenseitig voneinander profitieren können und werden", zeigt sich Kaiser hoffnungsfroh. In dem Memorandum verständigen sich Kärnten und Krasnojarsk auf die Vertiefung der Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur. Spezielle Kooperationen soll es künftig in den Bereichen der Holzindustrie, der Lebensmittelproduktion, der alternativen Energiequellen, der Metallverarbeitung, der Hochtechnologie und des Tourismus geben. Konkrete weitere Schritte, dazu gehört etwa die Möglichkeit von Schüler- und Studentenaustausch, sollen schon demnächst erarbeitet werden. Die Einladung Tolokonskiys an den Landeshauptmann, Krasnojarsk mit einer Wirtschaftsdelegation zu besuchen nahm Kaiser, gerne an. Umgekehrt sagte auch der Gouverneur einem Delegationsbesuch in Kärnten gerne zu.


Rückfragehinweis: LH Peter Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Stirn
Fotohinweis: Büro LH Kaiser/ BKA, Andy Wenzel


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.