News

LOKAL

Margarethenheimbrücke auf der L 62 Metnitztal Straße wird umfangreich saniert

30.06.2017
LR Köfer: Instandsetzungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2017


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilt, wird die Margarethenheimbrücke auf der L 62 Metnitztal Straße in St. Salvator, Gemeinde Friesach, ab Montag bis voraussichtlich Ende Juli 2017 erneuert. "Eine Überprüfung hat ergeben, dass die Margarethenbrücke schwere Schäden aufweist. Sie entspricht der Güteklasse vier und muss demnach instandgesetzt werden", so Köfer und fügt hinzu, dass auch die Fahrbahn im Brückenbereich erneuert wird. Durch die aktuellen Bauarbeiten an der Brücke könne langfristiger Schaden an der Brücke reduziert werden bei gleichzeitiger Minimierung des Erhaltungsaufwandes.

Laut Landesrat Köfer sind Gesamtbaukosten in der Höhe von 180.000 Euro vorgesehen. Sämtliche Instandhaltungsarbeiten werden halbseitig durchgeführt, sodass der Verkehr mittels Ampelregelung über den Baustellenbereich geführt wird.

Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm