News

LOKAL

Jubiläumsfeier für Bürgermeister Peter Stauber

01.07.2017
LHStv.in Schaunig gratulierte - Goldener Ehrenring für 20 Jahre Gerechtigkeit, Fairness und Solidarität


Klagenfurt (LPD). Ein überparteiliches Personenkomitee lud gestern, Samstag, zur Jubiläumsfeier "20 Jahre Bürgermeister Peter Stauber" in den Rathaussaal in St. Andrä. Der Jubilar wusste im Vorfeld davon gar nichts, wurde offiziell "nur" von daheim mit einem Feuerwehrauto zur Besichtigung der neuen Ausstattung abgeholt. Der Bürgermeister staunte nicht schlecht, als ihn seine Feuerwehrkameraden zum Rathaus chauffierten. Dort empfingen ihn die Familie, Freunde und Weggefährten, um mit ihm gemeinsam seine 20-jährige Amtszeit zu feiern. Unter ihnen war auch Gemeindereferentin LHStv.in Gaby Schaunig.

Schaunig dankte Stauber für dessen erfolgreiche Tätigkeit für die Gemeinde St. Andrä, seinen unermüdlichen Einsatz für die Anliegen der Kärntner Bevölkerung und für sein vorbildliches Engagement als Politiker. "Ich bin stolz und freue mich, einen so engagierten Bürgermeister, der sich seit ich ihn kenne, für Gerechtigkeit, Fairness und Solidarität einsetzt, heute offiziell gratulieren und Danke sagen zu dürfen", so die Gemeindereferentin.

"Ich bin sprachlos und glücklich wie schon lange nicht mehr", bedankte sich Stauber bei allen Gästen. Ein ganz besonderer Dank gelte vor allem seiner Ehefrau Bernadette und der Familie, sie würden ihm während seiner gesamten politischen Tätigkeit die notwendige Unterstützung und den Rückhalt bieten, ohne die seine politische Arbeit nicht möglich wäre, sagte er.

Für seine Jahrzehnte lange Tätigkeit erhielt der Bürgermeister den Ehrenring der Stadt St. Andrä. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Stadtkapelle, der Neuen Mittelschule St. Andrä und der Chorgemeinschaft. Der Chor beendete den offiziellen Teil mit dem Lied "Mei Hamat is a Schotzale", was Peter Stauber und die Gäste sehr berührte.



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig/Josef Emhofer