News

WIRTSCHAFT

Landeswappen für Feldkirchner Firma MOSER

01.07.2017
LH Kaiser gratulierte dem Familienunternehmen


Klagenfurt (LPD). Das Recht zur Führung des Kärntner Landeswappens wurde heute, Samstag, der Firma MO MOSER Transporte GmbH und MOSER Kfz-Handels GmbH in Oberglan bei Feldkirchen verliehen. Die entsprechende Urkunde für das Familienunternehmen mit über 120 Mitarbeitern händigte Landeshauptmann Peter Kaiser aus.

Kaiser gratulierte Familie Moser und allen ihren Mitarbeitern. "Ihr setzt auf Familientradition und ständige Weiterentwicklung", betonte er. Als Bildungsreferent hob er die Beschäftigung und Ausbildung von derzeit neun Lehrlingen hervor. Auch freue er sich, dass viele Mitarbeiter schon seit über 35 Jahren im Betrieb sind. Dankend erwähnte Kaiser, dass die Firma MOSER seit 2012 mit zwei Pflug- und Streufahrzeugen für das Land Kärnten im Winterdienst aktiv ist.

Die Firma Moser ist in der Gewerbestraße 1 im Kfz-Handel und mit über 60 LKWs in der Transportsparte tätig. Sie betreibt eine Service-Werkstätte für PKWs, LKWs und Transporter, außerdem eine Tankstelle mit angrenzendem Gastronomiebetrieb und Shop. Zudem handelt sie mit Heizöl und Diesel. Das Unternehmen wurde 1926 vom Großvater der heutigen Firmenbesitzer Gerhard Moser und Melitta Moser gegründet. Im Dezember 2016 hat Sohn Stefan Moser die Kfz-Handels GmbH als Geschäftsführer übernommen.

Die Firma besucht haben heute auch Feldkirchens Bürgermeister Martin Treffner und Landtagsabgeordneter Herwig Seiser.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Eggenberger