News

LOKAL

L 68 Liemberger Straße wird wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

07.07.2017
LR Köfer: In Baulos werden 800.000 Euro investiert - Arbeiten von Montag bis voraussichtlich 6. Oktober


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, bekannt gibt, beginnen am kommenden Montag umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der L 68 Liemberger Straße im Bereich von Liebenfels. Der auszubauende Straßenabschnitt beginnt unmittelbar bei der Einbindung in die B 94 Ossiacher Straße in Liebenfels und endet nach den Kehren. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis 6. Oktober 2017 andauern, wird der Verkehr halbseitig geführt sowie eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet.

"Die Liemberger Straße im genannten Bereich befindet sich in einem desolaten Zustand und die Fahrbahnbreite ist für den Schwerverkehr nicht ausreichend. Weiters sollen die vorhandenen Kehren aufgrund der geringen Griffigkeit, der sehr engen Kurvenradien und zur Hebung der Verkehrssicherheit begradigt werden", so Köfer.

Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten muss von 17. Juli bis 21. August 2017 eine Totalsperre eingerichtet werden. Für diese Dauer wird die Umleitung des gesamten Verkehrs über die B 94 Ossiacher Straße, L 68 Liemberger Straße ab Glantschach über St. Urban geführt. In das Baulos werden 800.000 Euro investiert.



Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm