Presseaussendungen

LOKAL

Runder Tisch zu Tierschutz: Schulungen, Kontrollen, zusätzliche Tierärzte beschlossen

14.07.2017
LH Kaiser, LR Benger: Sofortmaßnahmen von Seiten der Politik nach Anzeige von Unregelmäßigkeiten in Schweinemastbetrieb - Zuständige Bezirksbehörde ermittelt


Klagenfurt (LPD). Nach bekannt werden von möglichem Unregelmäßigkeiten in einem Unterkärntner Schweinemastbetrieb haben Landeshauptmann Peter Kaiser und Agrarreferent LR Christian Benger heute, Freitagnachmittag, sofort zu einem runden Tisch in das Amt der Landesregierung geladen. Neben Kaiser und Benger waren Landesamtsdirektor Dieter Platzer, die Veterinär- und die Agrarabteilung des Landes, die Personal- und Gesundheitsabteilungen, die Landwirtschaftskammer, Amtstierärzte, der Bezirkshauptmann von Völkermarkt und Mitarbeiter aus den Abteilungen vertreten. Gert Klösch, der Bezirkshauptmann von Völkermarkt, berichtete, dass das Verwaltungsstrafverfahren in der öffentlich gewordenen Causa rund um die mögliche unsachgemäße Tierhaltung laufe. Erst nach Abschluss der amtlichen Ermittlungen könne gesagt werden, ob auch eine strafgerichtliche Relevanz gegeben sei.

"Wir haben Sofortmaßnahmen zu setzen, um das Risiko von Fehlverhalten gering zu halten. Verstärkte Schulungen und Kontrollen müssen sofort durchgeführt werden. Es geht um die Tierhaltung ebenso wie um das Schlachten selbst", sind sich Kaiser und Benger einig. Man habe festgelegt, die derzeitige Anzahl von Amtstierärzten, welche die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen vornehmen, um weitere private Tierärzte aufzustocken. "Diese sollen befristet und mit einem ‚amtlichen Auftrag‘ ausgestattet bis Jahresende die Betriebe besuchen, prüfen und informieren", so die beiden Regierungsmitglieder. Zusätzlich werde es von Seiten der Landwirtschaftskammer ein massives Schulungsprogramm hinsichtlich des Tierschutzes für Betriebsinhaber aber auch Mitarbeiter geben.

Langfristig müsse laut Benger darüber nachgedacht werden, wie man die Zahl der Amtstierärzte für die nötigen Kontrollen in Kärnten anhebt. "Schwarze Schafe schaden dem Image und der gesamten Lebensmittelproduktion in Kärnten. Abgesehen vom Tierleid, das durch Fehlverhalten herbeigeführt wird und nicht toleriert werden kann. Unsere Bauern haben strengste Kriterien, um beste Qualität zu liefern, das gilt für alle und das beginnt bei der Tiergesundheit", betonte Benger.

Geregelt seien die Kontrollen über das Bundestierschutzgesetz und das Lebensmittel- und Verbraucherschutzgesetz. Demnach sei vorgesehen, dass zwei Prozent der tierhaltenden Betriebe zu prüfen sind. In Kärnten seien das rund 12.000. Auf rund 550 Betrieben werde geschlachtet. "Was zu begrüßen ist, denn dadurch entfällt schon einmal der Tiertransport. Aber wo geschlachtet wird, hat unnötiges Tierleid nichts zu suchen", so Benger.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, LR Benger
Redaktion: Robitsch/Kurath


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.