Presseaussendungen

POLITIK

Pflege: Land, KABEG und Zentralbetriebsrat unterzeichnen Vereinbarung für Verbesserungen zugunsten des Pflegedienstes in den Landesspitälern

25.07.2017
LH Kaiser, LHStv.in Prettner, LR Benger und LR Holub zu vereinbarten Maßnahmen: Deutliches Zeichen der Wertschätzung und der Bedeutung der Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger - 200 bzw. 100 Euro mehr Gehalt im Pflegedienst und 100 Planstellen mehr


Klagenfurt (LPD). Für die Beschäftigten im Pflegedienst der Kärntner Landeskrankenhäuser gibt es mit 1. August 2017 die bereits in Verhandlungen festgelegte Gehaltserhöhung von 200 bzw. 100 Euro. Heute, Dienstag, wurde eine entsprechende Vereinbarung von Personalreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, Krankenanstaltenreferentin LHStv.in Beate Prettner, KABEG-Vorstand Arnold Gabriel und dem Obmann des KABEG-Zentralbetriebsrates, Arnold Auer, unterzeichnet und in der Sitzung der Kärntner Landesregierung einstimmig beschlossen. Darüber hinaus geht diese Vereinbarung auch auf die Neuorganisation der betroffenen Berufsbilder, die Umstellung der Ausbildungsordnung auf ein dreistufiges Kompetenzmodell, die Neustrukturierungen im Rahmen des Regionalen Strukturplans Kärnten 2020 bzw. des Kärntner Landes-Krankenanstaltenplans 2015 sowie auf Maßnahmen zur Entlastung des Pflegedienstes und Reduktion der Krankenstandsdauer im Pflegedienst ein. Für die KABEG erwächst sich durch die definierten Maßnahmen 2018 ein Mehraufwand von 14 Mio. Euro und 2019 von 15 Mio. Euro.

Landeshauptmann Kaiser sagte, dass man mit der Vereinbarung die Gehaltsstruktur im KABEG-Pflegedienst auf ein im Bundesvergleich attraktives Niveau hebe. "Nach der Verbesserung der Ärztegehälter setzen wir mit der nun deutlichen Verbesserung und Entlastung der finanziellen sowie personellen Situation der Pflegerinnen und Pfleger in unseren Landesspitäler ein deutliches Signal der Wertschätzung und der Bedeutung, die die Leistungen des Pflegepersonals für unsere solidarische Gesellschaft und für die Landespolitik hat."

Konkret gibt es laut Kaiser per 1. August für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (Entlohungsgruppe k3) 200 Euro zusätzlich sowie für den Sanitätshilfsdienst und Dienst der Pflegehelfer und Altenhelfer (Entlohungsgruppe k6) 100 Euro zusätzlich. "Außerdem erhöhen wir den Planstellenstand des KABEG-Pflegedienstes um insgesamt 100 Planstellen", erklärte der Landeshauptmann. Basis dafür sei der Personalstand vom 31. Dezember 2016 mit 3.001 Vollzeitkräften.

Für Prettner ist die Qualität der Pflege ein bzw. DER Eckpfeiler eines würdevollen Alterns. "Über Pflegequalität zu reden, ist das eine, Pflegequalität tatsächlich zu steigern und für die Herausforderungen der Zukunft zu sichern, ist das andere. Genau das haben wir heute getan. Und so ist es berechtigt zu sagen: Der 25. Juli 2017 ist ein hervorragender Tag für die Pflege in unserem Land", sagte die Gesundheitsreferentin.

"Es konnte eine Lösung erarbeitet werden, die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist. Vor allem die Mitzahler, die Gemeinden, haben in Verhandlungen einen Kompromiss erreicht, dem sie mehrheitlich zustimmen konnten", spricht Landesrat Christian Benger die komplexen Verhandlungen für höhere Gehälter und mehr Personal an. Forderungen aufzustellen, sei das Eine, sie nachhaltig finanzieren zu können sei jedoch die Grundvoraussetzung für eine Umsetzung.

"Mit der heutigen Unterzeichnung zeigt die Koalition ein klares Commitment, dass sie hinter dem Pflegediensten steht. Ich möchte meine große Wertschätzung für alle Pflegebediensteten aussprechen, die zukünftig von der ausverhandelten und getroffenen Vereinbarung profitieren werden", erklärte Landesrat Rolf Holub.

Für Gabriel wird mit diesem umfassenden Paket der Grundstein für gute Qualität und gute Zusammenarbeit gelegt. Und Auer betonte: "Was lange währt, wird heute gut. Die Qualität der Pflege ist gesichert."



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LHStv.in Prettner/LR Benger/LR Holub
Redaktion: Böhm/Schäfermeier/Grabner/Robitsch/Rauber
Fotohinweis: LPD/fritzpress


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.