News

LOKAL

L 35 Bleiberger Straße: Totalsperre voraussichtlich am Abend aufgehoben

13.09.2017
LR Köfer: Sicherungs- und Aufräumungsarbeiten laufen auf Hochtouren


Klagenfurt (LPD). Die Totalsperre auf der L 35 Bleiberger Straße im Bad Bleiberger Ortsteil Kreuth in der Nähe vom Jakoministeinbruch werde heute Abend voraussichtlich aufgehoben. Dies teilte heute, Mittwoch, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mit. Die Straße habe gestern aufgrund eines Murenabganges gesperrt werden müssen.

"Im Zuge einer weiteren Begehung durch den Landesgeologen und den Bodenmechaniker wurde heute Vormittag festgestellt, dass die Gefahr eines weiteren Abrutschens von Erdmassen nur geringfügig besteht. Aus diesem Grund wird die hangseitige Fahrspur gesperrt bleiben und durch Betonwände abgesichert werden", so Köfer.

Die Freigabe für den Verkehr unter Beibehaltung der halbseitigen Sperre wird voraussichtlich heute, Mittwoch, um circa 18 Uhr erfolgen.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Sternig