News

LOKAL

L 24 Gailtal-Schattseiten Straße: Neubau Stranigbachbrücke

28.09.2017
LR Köfer: In den Brückenbau werden 320.000 Euro investiert


Klagenfurt (LPD). Ab kommenden Montag beginnt auf der L 24 Gailtal-Schattseiten zwischen den Orten Oberdöbernitzen und Stranig, Gemeinde Kirchbach, der Neubau der sogenannten Stranigbachbrücke. Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Donnerstag, mitteilte, wird der genannte Straßenabschnitt bis 23. Oktober 2017 für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die B 111 Gailtal Straße zwischen Kirchbach und Gundersheim.

"Das vorhandene Stahltragwerk befindet sich in einem sehr desolaten Zustand. Aus diesem Grund wurde die Stranigbachbrücke schon vor einiger Zeit mit einer Gewichtsbeschränkung von maximal 16 Tonnen belegt. Ein Neubau der Brücke ist aus Sicherheitsgründen unumgänglich, " so Köfer.

Laut dem Straßenbaureferenten werden in das Baulos 320.000 Euro investiert. Der Gailradweg wird während der Bauarbeiten zwischen Stranig und Kirchbach über den linksufrigen Begleitweg umgeleitet.



Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Stirn