Presseaussendungen

LOKAL

Kärntner Top-Unternehmen Lindner weiter auf Expansionskurs

06.10.2017
LH Kaiser und LR Benger gratulierten - "Solche Betriebe braucht das Land" - "Export als Wachstumschance nützen"


Klagenfurt (LPD). Das Spittaler Familienunternehmen Lindner Recyclingtech GmbH, ein Spezialist für Zerkleinerungstechnik und Aufbereitungssysteme für Ersatzbrennstoffe, hat am Standort Feistritz/Drau die Produktionsfläche erweitert und eine neue Produktionshalle für mobile Shredder errichtet. Heute, Freitag, fand im Beisein vieler MitarbeiterInnen, Gäste, Partner und Kunden die feierliche Eröffnung statt, die mit einem Tag der offenen Tür verbunden war. Die Produktion mobiler Shredder wurde 2016 von Eisenach/Deutschland nach Kärnten verlegt. In Kärnten gibt es drei Standorte, zwei in Spittal und einer in Feistritz/Drau. Weitere Standorte sind in Singapur, Deutschland und USA.

Seitens der Landesregierung kamen Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Christian Benger zur Eröffnung und gratulierten dem Unternehmen mit Geschäftsführer Manuel Lindner an der Spitze und überreichten Gattin Karin Lindner einen Blumenstrauß. "Solche Betriebe braucht das Land Kärnten", betonte der Landeshauptmann. Man spüre in diesem Betrieb gleich das positive Betriebsklima. "Wenn das Miteinander im Betrieb gut funktioniert, dann lässt dies auch höchste Leistungen erwarten", so Kaiser. Das höchste Kapital seien die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er sagte, dass es im Land das Bemühen gäbe, Genehmigungsverfahren weiter zu beschleunigen bzw. zu verkürzen. Zudem rief Kaiser alle Anwesenden auf, die seitens des Unternehmens angebotene Charity-Aktion zu nützen und für einen guten Zweck zu spenden. Auch er übergab dafür eine Geldspende.

Wirtschaftslandesrat Benger sagte, dass die Unternehmerfamilie seit drei Generationen Mut, Risiko und Vision zeigen würde. Zum technischen Know-how müsse auch das Gespür für die Mitarbeiter dazukommen, wie es hier erfolgreich gelebt werde. Der Export sei für viele Kärntner Unternehmen die Chance zu weiterer Expansion, so Benger.

CEO Manuel Lindner dankte seinem Vater Manfred Lindner für sein enormes Engagement und betonte ebenfalls die Bedeutung guter Mitarbeiter. Kärnten zeichne sich durch das hohe Mitarbeiterpotenzial aus. Derzeit habe man 22 Lehrlinge in Ausbildung. Die Firma ist auf allen Kontinenten vertreten. Ihr Umsatz liege bei rund 70 Mio. Euro. Weiterhin wolle man die Produktion der mobilen Shredder erhöhen und mit dieser Expansion werde man auch die Mitarbeiterzahl steigern. Er ersuchte die Politik, die langwierigen Genehmigungsverfahren zu beschleunigen.

Die Lindner Recyclingtech GmbH beschäftigt mittlerweile weltweit rund 308 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, hat einen Vertriebs- und Servicestützpunkt in den USA, in Deutschland und in Singapur und ist führender Spezialist für mobile und stationäre Shredder. Die Mitarbeiteranzahl nur in Feistritz/Drau beträgt ca. 70. Seit Jahrzehnten bietet das Unternehmen innovative und erfolgsbewährte Zerkleinerungsmaschinen und exportiert diese in bis zu hundert Länder. Die Exportquote beträgt derzeit rund 95 Prozent.

Zum Herzstück gehören ebenso komplette Systeme für das Kunststoffrecycling sowie die Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen und Substraten für Biomasseanlagen. Von der Planung zur Entwicklung, Konstruktion und Produktion bis zum Service kommt hierbei alles aus einer Hand, weshalb auch ständig nach ausgebildeten Fachkräften und Lehrlingen gesucht wird. Gefertigt werden die Maschinen und Anlagenkomponenten an den Standorten Spittal und Feistritz.
In die neue Werkshalle wurden 3 Mio. Euro investiert. Weltweit beläuft sich das Investitionsvolumen heuer auf 6,5 Mio. Euro. So hat das Unternehmen vor kurzem einen neuen Standort in Statesville, North Carolina (USA) erstanden.

Im Zuge des Tages der offenen Tür wurde das Charity-Projekt "Ein Herz für Kinder" unterstützt. Das an diesem Tag gesammelte Geld soll Familien mit krebskranken Kindern aus ganz Kärnten zu Gute kommen.
Die ökumenische Werkssegnung erfolgte durch Maciej Witek und Birgit Meindl-Dröthandl. Gekonnt durch das Programm führte Kerstin De Piero. Für Musik sorgten Markus Kolbitsch und Band. Abgerundet wurde das Programm durch Werksbesichtigung und Shreddervorführungen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser/
Büro LR Benger
Redaktion: Brunner
Fotohinweis: LPD/Höher


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.