News

LOKAL

14-jähriger Villacher vertritt Kärnten bei European Paralympic Youth Games in Genua

09.10.2017
Jugendreferentin LHStv.in Prettner verabschiedete Ausnahme-Tischtennistalent mit Glücksbringer


Klagenfurt (LPD). Daumenhalten! Der 14-jährige Villacher Noah Rainer vertritt als einziger Kärntner unser Bundesland bei den in Genua stattfindenden European Paralympic Youth Games 2017 (9. bis 15. Oktober). Obwohl ihm ein großer Teil seines rechten Armes fehlt, müssen sich im Tischtennis seine Kontrahenten "anschnallen". Im Gepäck hat Noah seine Gelassenheit und einen Glücksbringer, den Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner dem jungen Burschen bei seinem Besuch bei ihr im Regierungsbüro mitgegeben hat. Seinen ersten Spieleinsatz hat Noah morgen, am 10. Oktober. "Wenn das kein gutes Omen ist - just am Kärntner Landesfeiertag", meinte Noah augenzwinkernd. Begleitet wird der Villacher von seinem Papa und seinem Opa. "Opa ist wie ein Mentalcoach, er gibt mir Sicherheit und Ruhe", verriet er der Jugendreferentin.



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Grabner/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner